Kaufvertrag an der Tür noch rechtskräftig?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ob das Geschäft anfechtbar ist, kann Dir nur ein Rechtsanwalt sagen. Wenn Du Kaufmann bist, vermute ich aber, dass Du nicht aus dem Vertrag herauskommst.

Die sog. Haustürgeschäfte, mit dem besonderen Wiederrufsrecht, gibt es nur bei "Verbrauchern" - und das sind Privatkunden. Und auch die müssen die Fristen, über die sie allerdings aufgeklärt werden müssen - einhalten.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fyssio
05.09.2016, 13:05

Die Kaufbedingungen stehen auf der Rückseite des Vertrages, habe ich aber nicht gewusst. Hätten die mich darauf hinweisen sollen, hätte ich das gelesen. Auch hat der Verkäufer mich falsch beraten und gesagt ich MUSS den Eintrag machen für dieses Jahr wäre es zu spät zum absagen. Ein Anwalt kostet mir soviel wie die Stornierungskosten, deswegen frage ich erst hier mal nach ob jemand Erfahrung damit hat. Trotzdem danke

0

Was möchtest Du wissen?