Kauft ihr euch höherwertiges Werkzeug und spart im Endeffekt, weils länger hält.?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Allein schon aus Gründen der Sicherheit kommt bei mir nur Qualität in die Werkstatt. 

Wer sich einmal die Flossen aufgerissen hat, weil der Billigschlüssel im falschen Augenblick nachgegeben hat, wird das nachvollziehen können. 

Mit gutem Werkzeug hat man lange Freude und bringt sich und Andere nicht in Gefahr. Solches Werkzeug nutzt ab, gibt aber normalerweise nicht klein bei. 

Und da hochwertige Produkte meist noch in Deutschland produziert werden, tut man der heimischen Wirtschaft auch etwas gutes, wenn man gutes Werkzeug kauft.

Der einzige Verlierer ist nur das Portemonnaie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich kauf nur qualität und die kannst auch günstig bekommen,mal als sonderangebot oder am flohmarkt.seh es bei meinem hobby traktoren schrauben.billigschlüssel haben schon lang ein fragezeichen gemacht und kommen mir nicht mehr ins haus.wichtig dabei man sollte sich auch auskennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist Blödsinn viel Geld für Werkzeug auszugeben welches man nur einmal im Jahr braucht. Werkzeug welches ständig benötigt wird, ob für Hobby oder Beruf, sollte unbedingt auch eine gewisse Qualität aufweisen und die bekommt man nicht für billiges Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

man spart NICHT geld wenn man hohe qualität kauft. hohe qualität hält zwar meist auch länger jedoch ist die haltbarkeit längst nicht genug um den preis zu rechtfertigen. Es geht bei hoher qualität eher um zuverlässigkeit und ein ergebnis mit eben so hoher qualität was z.b. prestige für ein unternehmen bedeutet. Für hobby handwerker ist es eher eine spielerei teures werkzeug zu kaufen. "Wer billig kauft kauft 2 mal" ist nicht ganz richtig. gutes werkzeug hält längst nicht doppelt so lange. eher 10-20% länger sofern man sich nicht komplett über den tisch ziehen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Streitaxt
08.05.2016, 00:15

Da hat aber einer sehr wenig Ahnung.

1

Ja, dass ist nur zu empfehlen. Andere schwören auf Billig-Werkzeug aber das macht im Endeffekt wenig Sinn, gerade wenns um Elektrogeräte geht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, ich habe auch schon mit Billigwerkzeug gearbeitet. Die Erfahrung damit hat mich gelehrt auf Qualität zu achten und mittlerweile mache ich in dem Punkt auch keine Kompromisse mehr. Wobei man aber auch bereits gutes Werkzeug z.T. sehr günstig bekommen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manachtet nicht auf Qualität sondern kauft immer das Beste.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Wer billig kauft, kauft 2 mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scheggomat
08.05.2016, 10:04

Mindestens. 

Oder bezahlt mit Gesundheit. 

0

Ja ... und nicht nur Werkzeug, sondern bspw. auch höherwertige Kleidung und Schuhe. Meine Devise ist „wer billig kauft, kauft zweimal“

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer drauf an, was für ein Werkzeug, und was ich damit mache. Mit einem einfachen Hammer, kann man nicht so viel falsch machen. 

Für kleine und leichte Arbeiten tut es auch oft billigere Gabelschlüssel genauso.

Wenn es aber um Elektrowerkzeuge geht sieht es schon wieder anders aus. 

Beispiel: Ich habe eine (grüne) Bosch Handkreissäge. Unter den Baumarktgeräten eins der Besten. Nur hat mich dieses Teil zum Wahnsinn getrieben! Einen einfachen rechtwinkligen Schnitt war praktisch unmöglich. Daraufhin habe ich mir eine aus dem Hause Mafell gekauft. Teurer geht in dem Fall nimmer! Aber besser in der Bedienung, Funktion und Präzision geht wohl auch nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von scheggomat
08.05.2016, 10:03

Allein bei einem billigen Hammer kann man schon richtig ins Klo greifen. 

Stiel geht ab oder bricht, man zieht sich Splitter ein, der Kopf wurde schlecht angelassen und zersplittert in 1000 scharfe Geschosse, wenn man auf Stahl schlägt, oder das Gegenteil tritt ein, der Nagel steckt in der Bahn, Finne und Bahn sind krumm oder nicht plangeschliffen und so weiter... 

1

Ja, wenn es geht würde ich immer die besseren Werkzeuge kaufen. Allerdings heißt das nicht immer das das die teureren sind!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung