Frage von Wolfgangtisa, 48

Kaufland Nebenjob= Regalservice?

Hallo Leute, ich würde sehr gerne einen Nebenjob machen bei Kaufland. Viele sagen der Verdienst ist gut. Mir wurde gesagt man solle sich einfach für einen Nebenjob bewerben. Jedoch weiß ich nicht wofür. Soll ich mich jetzt für Regalservice auf Minijobbasis bewerben oder wie ist der korrekte Name dieses Nebenjobs? Lg

Antwort
von michel1975, 34

Ich bin damals einfach zur Info und habe gefragt an wenn ich mich wegen eines Nebenjobs wenden kann. Die haben mich dann gleich zum Centermanager geschickt und ich konnte am nächsten Tag anfangen! Hatte auch nur meinen Lebenslauf dabei. Ging alles ganz unkompliziert. 

Kommentar von Wolfgangtisa ,

Alle sagten ich muss mich schriftlich bewerben. 

Kommentar von michel1975 ,

Dann schreib einfach das du dich um einen Nebenjob auf Minijobbasis bewirbst. Als Neuling landest du idR eh bei den Regaleinräumern. Alles weitere kannst du dann ja im persönlichen Gespräch klären. Da Kaufland eh viel mit Studenten und Teilzeitkräfte arbeitet werden die nicht so ein riesen Tamtam, was das Einstellungsgespräch angeht, machen. Nimm die Bewerbung und deinen Lebenslauf mit, sprich vor Ort gleich jemanden an der Info an und zur Not gibst du die Bewerbung ab. Die melden sich dann meist zeitnah bei dir. Da jetzt die Ferienzeit beginnt sollten deine Chancen auch ganz gut stehen. 

Eine Anmerkung vielleicht: bei unserem Kaufland wurde damals nicht unter 52 h eingestellt. Das hieß zwar, dass die Hälfte des Gehaltes vom Arbeitsamt wieder abgezogen wurde, aber das war mir auch egal. Hauptsache Arbeit und im Lebenslauf sieht sowas später auch immer besser aus!

Viel Glück 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten