Frage von PIWNO, 44

Kaufberatung: Worauf sollte ich beim Smartphone-Kauf achten?

Eigentlich habe ich keine Lust auf ein tastenloses Smartphone (nutze gerade das alte Smartphone von Sony Ericsson K770i - ja, ist ein Smartphone, weil's Internet "drauf" hat), aber ich hab mir gedacht: Internet kann ich ja auch aus lassen. Am meisten stört mich doch, dass ich keine Tasten zum drücken habe - ich schätze die Haptik von Tasten und Drücken sehr.

Was soll ich tun und worauf soll ich beim Kauf achten? Gibt es doch noch g'scheite Smartphones mit Tasten und einer guten Kamera (>3,2 MPx)? Ich möchte DRINGEN zwischen 30 und 90 Euro ausgeben...alles andere hat für mich keinen Sinn. Ich leg' auf Mobilsein keinen wert, außer dass die Akustik beim Telefonieren stimmen muss. Und: Ich hätte gerne - wie bei den Sony Ericssons - einen Wecker, der auch dann angeht, wenn ich das Mobiltelefon ausgeschaltet habe. Und schließlich: Ich möchte ein Mobiltelefon, das ich nicht updaten muss (wg. "Sicherheitslücken" (Android 6.0 Marshmallow-Diskussion), Versionenänderungen, Softwareverlangsamung, schließlich Veralterung und Zwang zu einem Neukauf)

Eigentlich hätt ich gern ein ganz normales Handy...würde aber auch auf den Smartphone-Zug schließlich aufspringen - aber nur der Vorgabe wegen, nicht wegen der Nutzung.

Antwort
von burninghey, 10

Wenn du wirklich Internet und Apps nicht nutzen willst, (jeder, wirklich jeder nutzt Apps wenn er sie einmal hatte), dann macht ein Smartphone keinen Sinn - du hast damit nur max. 2 Tage Akkulaufzeit.

Mein Smartphone ist zu alt für die meisten Apps, aber ich nutze 

- die Kamera (3,2 ist viel zu wenig, aktuelle haben 13, meins hat mehr...;)

- das offline Navi

- Whatsapp bis Ende des Jahres weil dann der Support eingestellt wird

Das man ins Netz kann um unterwegs was nachzuschauen, ist nett, nutze ich aber nur sehr selten. Zwangsupdates gibt es nur bei sehr wenigen Apps (bei mir nur whatsapp) und du willst ja eh keine Apps nutzen ;)

Wenn du eine super Kamera, zusammen mit Wecker bei ausgeschaltetem Telefon, und Navi mit Karten von max. 2015 willst, nimm das Nokia N8 oder 808 von ebay gebraucht.

Ich würde dir ja auch ein Lumia mit Offline Navi empfehlen, leider hat MS die Handysparte schon wieder abgeschrieben das heißt in kürzester Zeit werden die Elektronikschrott sein. Mit 100€ etwas schwierig, aber schau dich doch mal hier um: https://geizhals.de/?cat=umtsover&xf=148_Android~156_8~3285_1500&asuch=&...

Antwort
von logbkzv, 23

Also das mit dem Wecker wenn das Handy aus ist, kenne ich nur von meinem Huawei P8 lite. Da du sehr genaue Vorstellungen hast, kann ich dir aber leider nicht weiter helfen, ich würde die aber zu einem Gerät MIT Touch raten ;)

Antwort
von Nayes2020, 26

dann kauf doch einfach kein Smartphone. man findet immer noch die alten Handys. bzw es gibt immer noch Tastenhandies neu zum kaufen.

Wozu willst du ein Smartphone wenn du das Internet ausstellst, Keine Apps nutzen willst und auch noch Tasten haben willst.

Kommentar von PIWNO ,

Ja, richtig. Es gibt nur kaum gute neue "alte Dinger". UND es ist eine Frage, des gesellschaftlichen Mitziehens. Was meinst du, WIE OFT ich auf mein K770i angesprochen werde?! Die Leute sehen Tasten, dann bist du schon out - und das will ich nicht unbedingt sein. Bin eh schon etwas älter als meine meisten Freunde, da würde ich nur ein Klischee bestätigen - darauf hab ich keine Lust. Besser also, sich dem Gruppenzwang, wenigstens äußerlich, beugen ;)

Kommentar von Nayes2020 ,

also die einzigen "smartphones" die ich kenne wo der Wecker im Off zustand funktioniert sind die teile von Samsung die noch mit Wizard laufen. also die vor Android.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community