Frage von Musical13, 41

Kaufberatung für Notebook gesucht?

Ich würde mir gerne einen Laptop kaufen. Benutzen tu ich ihn egl. nur zum Streams und Filme gucken würde aber auch ab und zu Ur-Alt Spiele (z.B. Locomotion) darauf laufen lassen. Wichtig wäre mir in jedem Fall ein FHD Bildschirm mit 14" oder mehr und ein starker Prozessor. RAM und Fesplatte würde ich zur Not seperat upgraden. Insgesamt sollte der Laptop unter 400 Euro liegen. Vielen Dank für die Antworten!

Antwort
von LiemaeuLP, 24

Theroretisch wäre ein Macbook für deine Zwecke genau das richtige (ggf mit ner 2. Partition mit Windows drauf, für die uralt game).

Da bekommste für 400€ aber auch gebraucht leider net viel, vorallem nicht mit FHD Bildschirm und 14". Je nach Modell siehts mit Upgrades auch erh schlecht aus. Bei Unibodys ging aber.

Desahlb schau einfach mal auf www.notebooksbilliger.de nach, benutz die Erweiterte suche und stell da 14" usw ein. Aber Achtung: nicht bei jedem lässt sich der RAM upgraden!
Enpfehle Asus, Acer ist auch gut, die billigen haben nur eine ziemlich schlechte Qualität des Touchpads und der Tastatur. Ist aber Modellabhängig. Asus hat dagegen echt gute Tastaturen und Touchpads, kann aber einem Macbook auch net kongurieren.

Antwort
von Znorp, 24

Willst du ein neues oder kann es auch ein gebrauchtes sein?

Kommentar von Musical13 ,

Ich tendiere eher zum neuen. Angeguckt hatte ich mir schon das Asus Vivobook E304SA US21 abef das gibts leidef in DE nicht

Antwort
von azervo, 16

Kein verünftiger Mensch kauft noch einen Laptop mit einem Bildschirm grösser als 14"  ... 13 " ist besser.  Und das upgraden von einem HDD ist auch völliger Quatsch. man nimmt heutzutage ein SSD mit 240 bis 480 GB, oder eine Festplatte mit max 500 GB (alles was grösser ist, ist in einem Notebook schwachsinn)..

Kommentar von Musical13 ,

Mit der Festplatte hatte ich schon an eine 240 GB SSD gedacht

Kommentar von azervo ,

Das mit der 240 Gb SSD ist nur bedingt richtig: das setzt voraus, dass Du Deine Daten, zuhause auf einem NAS (notfalls auch auf einer externen Festplatte) sichern kannst.

Windows braucht so ca 30- 40 Gb (mit ein paar Programmen).

Du musst einfach verstehen dass man auf so einem Notebook Daten nicht sicher aufbewahren kann. Und ab einer gewissen Grösse, der "Festplatte", braucht es viel zu viel Zeit, wenn Du dann Deine Daten sichern willst. Deshalb sind 500 Gb so ungefähr das Maximum was man auf so einem Notebook haben sollte.

Wenn Du da ein 2 Tb HDD drauf hast .. dann braucht das Sichern des Inhaltes ein paar Tage. Das ist irrealistisch. 

Genauso ist es mit der Grösse vom Monitor. Da sollte der Abstand Monitor <-> Augen so ungefähr 1,5x der Bildschirmdiaonale entsprechen  und da Du ja mit den Händen noch an die Tastatur kommen musst hast Du bei einem zu grossen Bildschirm nicht genug Abstand. Das führt dann zu Augenschäden und hat auch einen Effekt, der Computer-Sucht auslösen kann. (es ist wie im Kino ... dort dominiert der "Bildschirm" und Du bist viel mehr vom Film beeindruckt, wie wenn der auf einem kleinen Fernseher zuhause läuft).    

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community