Kaufberatung für Kompaktanlage?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Auch Hallo,

haste dich schon gefragt, warum niemand antwortet? Kann ich dir sagen: für 200/300 kriegste nix ordentliches.

Hinzu kommt die gute alte Abneigung gegen Kompaktanlagen. Die waren schon in den60/70 Jahren unbeliebt.Ich meine, bei ernsthaften HiFi-Freunden. Und die Leute, die hier Fragen beantworten, haben wohl keine Lust mehr, immer + immer die gleichen Antworten zu geben.

Nix für Ungut: Warum wollt ihr jungen Leute bloß immer zurück zum Vinyl mit untauglichen Mitteln? Für das Geld kriegste nur Elektronic, aber keine Mechanik. Unddaraus bestehen Spieler,Cassetten und auch die Boxen

.LG udo

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FlNFlN
16.12.2015, 19:17

Die Anonymität des Internets geht wohl am hohen Alter auch nicht vorbei.

Die abwertend klingende Betitelung "ihr jungen Leute" kann man sich getrost sparen, wenn man seinen Gegenüber nicht kennt.

Ich wollte keine Antwort, dass Kompaktanlagen schlecht sind in den Augen der "Fachleute", die sich im Internet tummeln. Ich frage nach einer Antwort, zu welchen Geräten mir geraten werden kann.

0

Was möchtest Du wissen?