Frage von Georg1981, 65

Kaufberatung: Farblaserdrucker. Welcher ist der richtige für mich?

Hallo,

nach vielen Monaten des Vergleichens dachte ich mir, dass mir vielleicht ein Experte weiterhelfen kann.

Meine wichtigstes Kriterium ist maximale Bildqualität. Der bestmögliche Fotodruck, der bei Laserdruckern zur Zeit machbar ist. Eine Unterstützung für möglichst viele Papiertypen wäre auch wünschenswert, aber nicht zwingend notwendig. So kompakt wie möglich, ohne Qualitätseinbuße beim Druck.

Druckkosten sind weniger wichtig, da ich nicht sehr viel ausdrucke. Druckgeschwindigkeit und Papier-Fassungsvermögen sind irrelevant.

Preis um 500€, gerne günstiger.
Ich suche quasi einen nicht allzu zu großen Farblaserdrucker, der sich in erster Linie durch Druckqualität auszeichnet, weniger durch Wirtschaftlichkeit.

Kann mir jemand ein Modell empfehlen, das meinen Vorstellungen möglichst nahe kommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MajorMulder, 43

Fuer 500 Dollar bekommst du leider keinen Farblaserdrucker in deinen Anforderungen... :D ich kann aber mal schaun was es soo gibt.

Kommentar von Georg1981 ,

Es darf auch mehr sein, wenn es sich lohnt. Was gäbe es denn da so?

Kommentar von MajorMulder ,

Ich bin gerade am schauen sie bekommen heute nacht noch eine antwort koennte aber eine halbe h bis eine h dauern :D

Kommentar von MajorMulder ,

War leider nicht mehr ganz auf dem neusten stand :D hat sich doch noch was am preis getan :D

Samsung Xpress C1810W

Kommentar von Georg1981 ,

Den hatte ich auch schon mal in meiner Näheren Auswahl. Mal schauen. Danke! :)

Kommentar von MajorMulder ,

Von dem gibt es auch noch 2 weitere modelle.

Danke das ich helfen konnte :D

Kommentar von Georg1981 ,

Habe mich für den C1810W entschieden. Erfüllt meine Erwartungen voll und ganz. Text könnte schärfer nicht sein.
Und selbst auf rauem Billig-Schreibmaschinenpapier lassen sich bereits passable Fotos ausdrucken! Der Toner glänzt leicht, was für eine gute Farbdarstellung sorgt.
Ab einer Entfernung von etwa 0,5 Metern ist kaum ein Unterschied zum Ausdruck eines Tintenstrahl-Fotodruckers auf Fotopapier sichtbar. Das hatte ich nicht erwartet. Toll! Bin gespannt auf die ersten Ausdrucke mit vernünftigem Laser-Fotopapier. :)

Tintenstrahl, ade! :D

Antwort
von Linuxaffiner, 28

Ich würde Dir zu HP M552 (dn) raten, zugegeben in den Folgekosten nicht so ganz billig, aber würde gut in Dein Anforderungsprofil passen. Ist eigentlich für Firmen mit Arbeitsgruppen konzipiert, lohnt sich aber bei einem höheren Druckaufkommen auch für Privatleute. Außerdem hast Du für solche Schätzchen einen sehr guten Service bei HP. Ich spreche da aus Erfahrung.

https://www.c-nw.de/hp-color-laserjet-m552dn.html?refID=google&gclid=Cj0KEQj...

nähere Produktinformationen findest Du hier.

viel Glück und Erfolg

LA

Kommentar von Georg1981 ,

Der hat vom ersten Anschein her zu viele für mich unwichtige oder störende Merkmale. 

Mir ist einzig die Druckqualität wichtig. Er darf gerne langsam sein, der Papiervorrat so klein wie möglich - dafür lieber kompakter gebaut. Ein kleiner "Edel-Laserdrucker" für Zuhause sozusagen. Der bestenfalls sehr nahe an einen Tintenstrahl-Fotodrucker rankommt, nur ohne dessen lästige Pflege. (damit die Tinte nicht eintrocknet)

Auch Textdruck ist mir mit Foto-Tinte viel zu teuer... Und 2 Drucker möchte ich nun nicht haben. Da nehme ich lieber kleinere Einstriche beim Fotodruck in Kauf.

Werde ihn mir aber noch näher anschauen. Vielleicht überzeugt er mich am Ende doch. Kann mir auch vorstellen, dass Drucker mit dieser Qualität als "kleine" Version für den Privatgebrauch einfach nicht gebaut werden, und ich um ein solches "Kaliber" nicht herum komme.

Kommentar von Georg1981 ,

Wow, knapp 1000€ für einen Satz Toner ist aber schon happig. Auch wenn sie mir vom Volumen her wahrscheinlich mein Leben lang reichen würden... Der doppelte Preis vom Drucker... wahnsinn. Dann sind die mitgelieferten wohl sehr sparsam befüllt. Mit mindestens einem Toner-Kauf werde ich rechnen müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community