Frage von Burak95k, 108

Kauf von Kräutern, Bestrafung?

Grüßt euch liebe GF Community 🙂 und danke dass ihr euch die Frage durchlest
Sorry wenns bisschen lang wird 😖

Folgendes

Ein guter Freund von mir hat sich von einem kleinen Verkäufer (Dealer) Kräuter gekauft (nein ich hab sowas nicht nötig)

Der Dealer wurde erwischt und Die gute Polizei (keine Ironie) hat natürlich das Handy in Anspruch genommen und den Chat gefunden wo die beiden das alles ausgemacht haben.

Heute hat mir mein Kollege erzählt dass 2 Polizisten bei ihm waren und sein Zimmer dursucht hätten

Zu ihm

Er ist 20 und wohnt noch im Elternhaus und hatte schonmal einen Konflikt damit aber keine Schuld nur sein Name ist gefallen und wurde als Zielperson in Anspruch genommen.

Die beiden Polizisten haben Papes, offene Zigaretten und die Tüte ohne Inhalt gefunden (bestimmt noch paar fitzelchen) alles war in einer Dose verstaut.

Da ich den Vogel wirklich mag und er einer meine loyalsten Freunde ist hat er mich um Hilfe gebeten und wollte nach einer Strafe googlen. Er hat nichts gefunden und ich ebensowenig.

Da ist mir GF in den Kopf gekommen und ich dachte ich frag euch mal 🙂

Er sagte der Kauf sei locker 3 - 4 Monate her (sollte nicht ausschlaggebend sein) und es waren 1-2 Gramm Kräutermischung bestellt aus irgendeiner Internetseite

Jetzt meine eigentliche Frage an euch:

Mit welcher Strafe kann er rechnen WENN er zugibt das der Kauf stattgefunden hat ?

d.h er sagt die komplette Wahrheit wie wann was wo wieso weshalb etc.

Was meint ihr ? Mich würde das auch schon interessieren

Danke im Voraus ! 😊

Antwort
von seife23, 26

Informiert euch auf jeden Fall über die Kräutermischung. Diese enthalten als Hauptwirkstoff oft synthetische Cannabinoide, welche in den meisten Fällen legal sind, da die Räuschermischungen stets an die aktuellen Gesetze angepasst werden. Dazu kommt, dass die meisten halbwegs seriösen Internetshops keine Kräuter in Länder versenden wo diese illegal sind. Die Inhaltsstoffe sollten im Internet auffindbar sein und ihr könnt sie mit dem BTMG abgleichen.

Ich würde mir an seiner Stelle einen Anwalt holen und erstmal keine Aussage machen EGAL was die Polizisten sagen versprechen. Auch sollte er keiner nicht verbindlichen schriftlichen Aufforderung nachgehen. 

Wenn er Glück hat, wird eine Anzeige gar nicht erst vor Gericht gebracht. Sollte es dazu kommen, sollte euch ein kompetenter Rechtsbeistand gut behilflich sein können.

Kommentar von Burak95k ,

Kann er auch eine Strafe bekommen wenn er ja er hat gekauft sagt und es einfach zu gibt ?

Wenn ja wird diese gemindert ? Ich glaube nicht dass er sich einen Anwalt holt

Kommentar von seife23 ,

Wenn die Kräuter legal sind nein. Wenn sie illegal sind, wird er sich dem gesetzeswidrigen Erwerb von Btm verantworten müssen. Die Strafe wird allerdings nicht groß (oder gar nicht) ausfallen, da es sich nur um eine kleine Menge handelt und sich normalerweise kein Richter für so einen Fall weitestgehend interessieren würde.

Antwort
von skyberlin, 62

Das kommt, je nach Bundesland, auf die Kräuter an. Für den Selbstgebrauch gibt es Maximalmengen, die strafffrei sind. Aber es kommt auf die Substanz und die Menge an.

Kommentar von Burak95k ,

irgendein Schrott aus dem Internet

Bundesland ist Bayern

Kommentar von Burak95k ,

Was übrig geblieben ist sind paar fitzelchen den Rest hat er benutzt

Antwort
von R3lay, 46

Also haben sie gat nichts gefunden?

Kommentar von Burak95k ,

Er sagte es waren halt noch paar Restbestände da paar fitzelchen

Kommentar von R3lay ,

Die haben echt einen Durchsuchungsbeschluss wegen eines WA Chats bekommen?

Kommentar von Burak95k ,

Nehmen wir mal den PlayStation Controller und seinen X Knopf wenn man es drauflegen würde etwa die Hälfte sagt er

Kommentar von R3lay ,

War nicht ganz meine Frage =)

Kommentar von R3lay ,

Aber mehr als Sozialstunden sollte da jedenfalls nicht rauskommen

Antwort
von john201050, 30

wenn er glück hat, war die kräutermischung nicht illegal. (sind nie wenn sie auf den markt kommen, werden dann erst nach und nach verboten) in diesem fall passiert dann gar nichts.

ich würde mich aber auf weitere gängelungen durch deinen "freund und helfer" einstellen. z.b. bei jeder verkehrskontrolle volles programm testen lassen. selbst wenn er vollkommen unauffällig ist und keinerlei hinweis auf eine drogenfahrt besteht.

Kommentar von Burak95k ,

Also meinst du dass ihm nichts passieren wird ?

Antwort
von kalippo314, 23

Das kommt darauf an, was diese Kräuter für einen Inhaltsstoff haben und ob die Polizei überhaupt den Aufwand auf sich nimmt diesen dann im Polizeilabor nachzuweisen.

Unterliegt der Inhaltsstoff dem AMG, was ich am wahrscheinlichsten halte, denn er hat ihn ja ohne Probleme kaufen können, wird er keine Probleme kriegen schätze ich.

Oder was meinst du genau mit Kräutern?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten