Frage von ardoru, 64

Kauf Empfehlung für Computer?

Hallo Community,

Ich möchte mir einen neuen Desktop-Computer zulegen, da mein alter (Laptop) nicht gerade einen guten Prozessor hat (1,7GH mit Turbo zu 2,4) Ich möchte nicht wirklich mehr als so ca. 580 € Ausgeben. (Wirklich die ABSOLUTE Schmerzgrenze, währen denke ich so 650 - 680 €) Natürlich hätte ich ein paar Vorraussetzungen: Er soll fürs Gaming herreichen. 4K brauch er NICHT! 1920x1080 reichen völlig aus. Es soll auch wirklich NUR ein PC sein. Also keinen Bildschirm, keine Maus oder Tastatur.

Er sollte am besten MINDESTENS 8 GB RAM haben, einen Prozessor mit mind. 3,5 GH und eine Graka mit mind. 4 GB VRAM, Ich denke hier z.B. an die Sapphire AMD Radeon R7 240 4 GB DDR3-RAM (Ist nur ein Beispiel, kann auch 2 GB sein, aber 4 GB sind mir halt lieber.) Eine SSD ist kein MUSS, nach möglichkeit sollte aber eine drin sein. Vom Speicherplatz reichen mir 500 GB völlig aus, da ich auch noch mehrere Externe Festplatten besitze. Mehr währe geil, aber nicht notwendig ;)

Schon einmal danke im Vorraus :)

Expertenantwort
von DerLappen, Community-Experte für Computer & PC, 31

Da hätt ich noch ein paar Fragen:

  • Soll er auch für Games geeignet sein, also in 1080p und welchen Einstellungen stellst du dir vor?
  • Würdest du ein paar€ mehr für extra leise Komponenten ausgeben?
  • Hast du ein übertragbares Windows oder brauchst du ein neues? Und wenn ja soll Windows vorinstalliert sein oder kannst du das selber?
Kommentar von ardoru ,

zum Ersten Punkt: Habe ich schon oben beschrieben. Er soll für Games gut geeignet sein und 1920x1080 spielen können.

2. Die Lautstärke der Komponenten sind mir relativ egal, mir geht es vorallem um die Leistung.

3. Windows habe ich selber noch nie installiert gehabt, wäre aber nicht das große Proble, ich habe in meinem näheren Umfeld genug Leute die das können. Daher jenachdem was günstiger ist. Wenn es vorinstalliert ist, hätte ich natürlich gerne Windows 10, 7 oder 8 währen aber auch in Ordnung, da man das ja kostenlos Upgraden kann :)

Kommentar von DerLappen ,

Wegen Windows würd ich dir raten in nem Onlineshop ein Key für ca. 20€ zu kaufen und die passende WIndows Version einfach per DVD installieren, auf die vorher natürlich die passende iso Datei gebrannt wird, das ist leichter als es sich anhören, eine Datei auf eine DVD brennen kann jeder, deine KUmpels sollten das hinkriegen, du eigendlich auch^^. 2 min Tutorials gäbs ja auch noch.

SO 600€ fürn "guten" Gaming PC für 1080p wird knapp. Ich rate dir zu dieser Koniguration, welche du dann für 30€ extra vom SHop zusammenbauen lassen kannst. Einfach nur den Service dafür mit in den Warenkorb legen. https://www.youtube.com/watch?v=bUgwjiKcCrE Bei der Grafikkarte allerdings UNBEDINGT dei Version mit 4Gb nehmen, wenns eine von Nvidia sein soll dann die gtx 960 4Gb, 2Gb Vram sind zu wenig!!!

Kommentar von DerLappen ,

PS die AMD Radeon R7 240 4 GB DDR3-RAM die von dir genannt wurde ist mega schlecht, nicht nur wegen der geringen LEistung, sondern auch wegen den extrem langsammen DDR3 Vram, bei aktuellen Grafikkarten MUSS es GDDR5 sein!!! Es sei denn du brauchst die nur für Videos angucken dann ist das egal.

Kommentar von ardoru ,

Oh, okay, das mit der R7 wusste ich nicht.

Der PC sieht gut aus, danke :)

Antwort
von xXAces, 37

hey,
Deine Vorstellungen sind eher .. sagen wir es mal so.. sehr unglaubwürdig.
Mit 650 Euro kommste da lange nicht bei :D
Allein die Grafikkarte wird um die 200 Euro kosten, wenn du 4 Gb haben willst^^
Prozessor wird auch nochmal 250-300 kosten und Mainboard nochmal 100. Ram dann nochmal 50-100 Euro, da kommste schnell auf dein maximum^^

Kommentar von ardoru ,

Das stimmt nicht ganz. Die GraKa, an welche ich gedacht habe, kostet ca. 80 € (ist auch oben beschrieben wurden)

Kommentar von xXAces ,

Die ist aber nicht gut, mit der packste grade so Witcher 2 auf Minimalem Grafikniveau^^

Kommentar von ardoru ,

Oh, okay.

Wie sieht es denn mit der GraKa aus, welche sgt119 auf die Liste gesetzt hat?

Kommentar von xXAces ,

hatte bis jetzt nur Nvidia oder AMD aber die Scheint von den Werten her ganz gut zu sein.

Kommentar von ardoru ,

Also würdest du mir z.B. auch zu dem raten den sgt119 geschickt hast?

Kommentar von xXAces ,

kannste nichs falsch machen, die ist auf jeden fall schneller als deine R7 und wird bestimmt Gute games packen. 

Antwort
von sgt119, 35

Bitte sehr

http://geizhals.de/?cat=WL-635362

Kommentar von ardoru ,

Danke

Ich werde allerdings noch weiter die Augen offen halten, jedoch ist deins, das bis jz beste Angebot von denen, die ich gefunden habe :)

Kommentar von Rakisch ,

Mehr kriegst du für den Preis nicht, kaufs dir!

Antwort
von Hexer607, 47

Bauen oder Kaufen

Kommentar von ardoru ,

Ist egal :)

Kommentar von Hexer607 ,

ich schau mal nach aber die Grafikkarte die du beschrieben hast ist grottig damit kannste kein spiel auf FullHd spielen.

Kommentar von ardoru ,

Oh, okay

Mit AMD kenne ich mich leider nicht so sehr aus xD

Kommentar von Hexer607 ,

so das sollte jetzt kosten günstig sein

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php

hir habe ich eine SSHD genommen halb festplatte halb ssd die denkt mit 4gb vram haste und die Grafikkarte kann wenigstens fullHD auf Ultra alle spiele Beschleunigen der prozessor sollte auch reichen kannst noch was verändern wenn du willst.

Kommentar von ardoru ,

Ehm... ist das vlt. der falsche Link?
Oder hast du mich jz einfach verar***** wollen?
Weil der kostet ca. 1700€ und ich wollte einen für ca. 600....

Kommentar von Hexer607 ,

Oh allso bei mir macht der Link keine Probleme weil ich finde es komisch denn ich habe ein zusammen gesucht der 600€ kostet naja ich erneuer in nochmal

Kommentar von Hexer607 ,

Dar der Link nett so will schreibe ich die Daten auf:

ein Fx6300 sollte sehr gut sein für aktuelle spiele und alle auch auf FullHd in Ultra beschleunigen.

Eine sapphire R9 380 4gb vram Nitro grafikkarte schafft alle heutigen spiele auf Ultra und in FullHd und versteht sich mit dem Prozessor.

Ein Gigabyte Ga-970A-DS3P Board sollte den Prozessor gut verkraften und man kann den Prozessor gut übertakten auf dem Board.

Als Arbeitsspeicher Crucial Balistix Sports 8gb ram 1600mhz sollte Reichen.

Fsp Fortron Raider S 550watt 80plus silver Netzteil das sollte Reichen also ich bin damit super zufrieden es vorallem sau mäßig leise und Effizient.

Du wolltest eine ssd wenn möglich haben ich habe eine bessere Lösung eine Seagate Desktop SSHD 1Tb sollte aushilfe schaffen eine Hdd in einer ssd die Festplatte denkt nämlich mit und wird immer schneller nach jedem Windows start oder Programm start und kostet auch weniger als eine SSd aber trotzdem ist die SSD noch schneller.

Als gehäuse kannst du nehmen was du willst also ich tät eine Sharkoon VG4 egal in welcher Farbe weil dar hat man schon die lüfter eingebaut bekommen für ein Luftstrom.

DVD laufwerk ist egal nimm ein von LG oder von Liton.

CPU Kühler wenn du einen haben möchtest dann den Cooler Master T4.

die teile sind jetzt von Minefactory dort kamm ich dann auf knapp 600€.

Antwort
von Rakisch, 20

... bitte nicht so primitiv denken, Ghz beim Prozessor sagen halt einfach garnichts aus - genauso bei deiner GraKa, du willst MINDESTENS 4GB VRAM, es gibt grafikkarten für 600€ (mehr als dein ganzer PC kosten wird) die 4GB haben. Wichtiger ist doch die geschwindigkeit? Oder ist dir das egal?!

Mit deiner r7 240 kannst du vll minecraft spielen, mehr wird daraus nicht.

Willst du ihn selber bauen oder fertig kaufen (zahlst oft 100€ drauf)

Darf man dir jetzt helfen einen PC zusammen zu bauen oder nicht?

Kommentar von ardoru ,

Die R7 die ich beschrieben habe ist wirklich schlecht, tut mir leid.

Wenn du aber mal die anderen Antworten mit den Kommentaren von mir lesen würdest, wüsstest du das es kostengünstige und gute GraKas für mich gibt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community