Frage von felix0912, 52

Kauf eines Grundstückes-Erschließung dauert länger als im Vertrag vereinbart. Was kann ich tun?

Guten Morgen, ich habe eine Frage zum Vertragsrecht.Ich habe ein Grundstück gekauft, welches noch erschlossen werden muss/musste. Gemäß Kaufvertrag muss die Erschließung bis zum 2.12.15 abgeschlossen sein. Es war eine Erschließungsdauer von 5 Monaten vereinbart. Nun sieht es jedoch danach aus, dass die Zeitleiste durch den Verkäufer (Eine Grundstücksvermarkungsfirma) nicht gehalten werden kann. Eine Regelung für den Fall, dass die Erschließung nicht termingerecht stattfindet gibt es nicht. Wer kann mir helfen bzw. mitteilen was in diesem Falle passiert (Kostenübernahme durch den Verkäufer .... etc.) bevor ich zum RA gehe. Welche Möglichkeiten habe ich gegenüber dem Verkäufer ?

Danke Euch , Gruß

Antwort
von peterobm, 52

mit Einschreiben und unter Fristsetzung dazu auffordern

Kommentar von felix0912 ,

OK, aber was bringt mir das?

Kommentar von peterobm ,

Ersetzen von evtl. Schadensansprüchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten