Frage von Ramaa994, 12

Kauf eines Dreifamilienhaus mit/ohne Anzahlung?

Ich will ein Dreifamilienhaus 330.000€ kaufen. Ich habe bereits eine Immobilie im Wert von 170.000€ und eine evtl Anzahlung in höhe von 24.000€.

2wohnungen des 3familienhauses sind vermietet. Kaltmiete für beide Wohnungen insgesamt beträgt 1000€ 

Will es als Kapitalanlage kaufen und evtl erst in ein paar jahren selber in eine wohnung von dem Haus einziehen 

Meine Fragen 

Kann ich diese Immobilie alleine Finanzieren mit einer Anzahlung von 24.000€ und angabe meiner immobilie als Hypothek 

Bzw kann ich diese immobile Finanzieren nur mit Angabe meiner Wohnung als hypothek. 

Ich weiß das man bei kleiner bzw keiner Anzahlung schlechte Konditionen bei der Bank bekommt aber das würde mich weniger stören da ich diese Immobilie unbedingt will. 

Danke im Vorraus!!!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Ramaa994,

Schau mal bitte hier:
Recht Kauf

Antwort
von GravityZero, 12

Bitte frage genauer stellen. Im Normalfall sollte immer Eigenkapital vorhanden und auch eingesetzt werden, bzw. ist dies meist ein Kriterium um den Kredit überhaupt zu bekommen. 20% - 30% sollten schon sein.

Antwort
von Kuestenflieger, 10

Woher das Geld kommt ist ihre Sache mit den Sachbearbeitern der Bank . 

Zum tag X müssen die 330 tsd. auf dem Konto des Verkäufers sein . Dazu brauchen sie dann noch weitere Mittel für Notar , das Gericht  , Energieeinspar Maßnahmen und um den Investitionsstau zu beheben .

Antwort
von AalFred2, 5

Wenn die andere Immobilie abbezahlt ist, sollte die Finanzierung kein Problem sein. Allerdings ist der Kauf des anderen Hauses bei den angegebenen Mieten ein miserables Geschäft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community