Frage von Hubba123, 89

Katze (shila) hat schon 2 kitten geworfen, es sind aber 3. seit 25 minuten liegt sie dort ganz entspannt und ist schon schläfrig. ich bin schon ganz nervös

sollten Wir zum arzt fahren oder anrufen? ich bitte um antworten !!

Antwort
von wolke1962, 54

Hallo, 100% sicher, dass es 3 Welpen werden sollten? Bei einer menschlichen Geburt von Zwillingen gibt es auch Pausen. Lass die Katze erstmal in Ruhe, würde ich sagen. Wenn sich nach einer Stunde nichts mehr tut, dann ruf beim Tierarzt an. Wenn man zu voreilig ist mit Tierarzt, könnte es dem Tier zuviel Stress bringen.

Viel Glück! Und Tiere sind Tiere, die machen das nicht nach Vorschrift!

Kommentar von Hubba123 ,

Ultraschall bild zeigt 3 föten an es könnten sögar 4 sein hab angerufen ich soll noch warten danke sie wird jetzt auch woeder aktiv  

Antwort
von xbumblebee, 31

Sehr gut informiert und vorbereitet scheinst du ja nicht zu sein.

seit 25 minuten liegt sie dort ganz entspannt und ist schon schläfrig

Geburten sind sehr anstrengend, lass sie in Ruhe und gib ihr die Zeit sich auszuruhen. Die Junge können in großen Abständen zur Welt gebracht werden, warte also noch ab. 25 Minuten und mehr sind vollkommen normal. Sollte sich bis heute Abend nichts mehr tun würde ich auf jeden Fall den Tiernotdienst anrufen, es könnte eine Wehenschwäche vorliegen oder das Kitten tot sein. Dann muss auf jeden Fall der TA her, sonst wird es für Mutterkatze und Jungen gefährlich.

Lass deine Katze bitte unbedingt danach kastrieren.. Es gibt doch schon genug Katzen (und -leid) auf der Welt :/

Kommentar von Hubba123 ,

Mutter zu werden ist wahrscheinlich das aller schönste was einem weiblichen Lebewesen widerfahren kann, das wollte ich ihr nicht nehmen. Jetzt wurde sie einmal Mutter so kann ich sie nun stirilisieren lassen. Danke für den Tipp. Alle Föten sind auf der Welt und Kern gesund.

Kommentar von October2011 ,

Jetzt wurde sie einmal Mutter so kann ich sie nun stirilisieren lassen.

Kätzinnen sollten kastriert werden, nicht sterilisiert.

Magst du dich nicht wenigstens ein klein wenig darüber belesen? Der Katze zuliebe?

October

Kommentar von Hubba123 ,

Ich lasse mich von meinem Tierarzt beraten wenn es soweit ist keine sorge. Mal ehrlich meine Katze wird behandelt wie eine Prinzessin. Sie brauchen ihren Senf jetzt nicht dazu abgeben und sticheleien machen. Als würde ich meine shila quälen. Wenn es soweit ist werde ich mich sicherlich auch belesen. Danke :) 

Erholsame Nacht 👍🏽

Kommentar von miezepussi ,

Ja Hubba, du quälst Deine Katze mit dem Geschlechtsakt und mit der Geburt.

Antwort
von Kleckerfrau, 50

Ruf mal den Tierarzt an. Und lass die Katze mal in Ruhe. Vielleicht will sie ja nicht weiter machen, weil sie sich beobachtet fühlt.

Kommentar von Hubba123 ,

Sie miaut wenn wir aufhören sie zu streicheln 

Antwort
von October2011, 39

Seuftz, warum bloss informiert man sich nicht rechtzeitig vorher darüber, wie eine Geburt verläuft? :-(

Solange die Katze keine Wehen hat ist alles in Ordnung und es können zwischen zwei Geburten mehrere Stunden liegen.

Zum Tierarzt gehen musst du nur, wenn sie mit einem Kitten länger als 2 Stunden in den Wehen liegt.

Lass' bitte deine Katze in 6 Wochen kastrieren und hör' mit dieser sinnlosen Vermehrerei auf, den Katzen zuliebe.

October

Kommentar von Hubba123 ,

Wer gibt dir das Recht einer Frau das Mutter sein zu nehmen? Einmal sollte sie es erleben. Und ich habe mich Informiert auch beim Tierarzt und habe Wochenlang gelesen und gelesen. Sie hatte keine Wehen mehr und fiel so langsam in den Schlaf das war ja der Grund weshalb ich solche sorgen bekam :/ 

Aber naja es sind nun 4 Gesunde Föten :) danke

Kommentar von October2011 ,

Wer gibt dir das Recht einer Frau das Mutter sein zu nehmen?

Es geht hier um eine Katze, nicht um eine Frau.

Wie oft "darf" sie denn trächtig werden? Für wie viele Würfe willst du sie denn ausbeuten um hinterher ihre Kinder zu verkaufen?

Einmal sollte sie es erleben.

... und dann noch ein mal und noch einmal, ist ja schließlich völlig natürlich, dass Kätzinnen "Mutter sein wollen" und ständig werfen.

:-(

Und ich habe mich Informiert auch beim Tierarzt und habe Wochenlang gelesen und gelesen.

Und über das Katzenelend, Kastrationen und stand da gar nichts? Oder nach dem Motte "Augen zu und nicht so genau hinsehen", denn 40.000 ungewollte Katzen in den deutschen Tierheimen haben ja mit dir nichts zu tun. Dir ging es einzig darum, ein paar Würfe zu haben.

Sie hatte keine Wehen mehr und fiel so langsam in den Schlaf das war ja der Grund weshalb ich solche sorgen bekam :/ 

So viel also zu deiner Aussage du hättest "wochenlang" gelesen. Wie eine Katzengeburt abläuft hast du wohl dabei irgendwie überlesen.

Leider ist das alles typisch für Vermehrer. Und leider geht es immer auf Kosten der Katzen.

October

Kommentar von Hubba123 ,

Weshalb beginnst du irgendwelche vorwürfe zu machen! 

Ein junges bekommt meine Tante eines mein Freund eines der Freund meiner Schwester und eines behalten wir. Meine Religion erlaubt es mir nicht mit Lebewesen zu Handeln es nicht erlaubt Katzen zu Verkaufen ;) 

Krass wie man gleich beginnt jemandem etwas zu unterstellen! Ekelhaft und jetzt bitte ruhe such dir eine andere Person der du auf den kicker gehen kannst.

Und jetzt ciao! 

Kommentar von miezepussi ,

oje, die Katzen kommen in Einzelhaltung / Einzelhaft. Wie löblich! /*ironie off

Kommentar von October2011 ,

.... laß' mich raten, deine Religion sagt dir auch, dass es nur darum geht was du willst, also um puren Egoismus. Was für deine Katze gut wäre ist dabei egal. Die "Kinder" deiner Katze werden also getrennt  "dürfen" alle als Einzel"kinder" alleine aufwachsen, ohne passenden Spielgefährten im gleichen Alter.

Bitte les' dich über die Katzenhaltung ein und behandele deine Katzen besser! Auch wenn deine "Religion" etwas anderes sagt, sie verdienen ein halbwegs artgerechtes Leben ....

October

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten