Frage von TalonPaw4201, 66

Katzenwelpe oder Katze aus dem Tierheim?

Ich stelle mir schon seit längerem die Frage, ob ich eine erwachsene Katze oder einen Welpen aus dem Tierheim holen sollte... Laut einer Freundin meiner Mutter gewöhnen sich die kleinen Katzen besser an eine neue Umgebung usw. und akzeptieren andere Familienmitglieder besser, aber die erwachsenen Katzen werden (meiner Meinung nach, ich weiß nicht ob das stimmt) seltener genommen weil viele einen Welpen wollen. Könntet ihr mir dazu mal eure Meinung sagen?

P.s: Ich möchte am liebsten 2 Katzen, da sie dann einen Spielgefährten haben. Verstehen sich zwei Welpen, zwei Erwachsene oder ein Welpe und eine erwachsene Katze besser?

:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von uniico, 42

Geh doch mal persönlich im Tierheim vorbei. Vielleicht haben sie zwei erwachsene Katzen die schon aneinander gewöhnt sind und die du zusammen adoptieren könntest.

Und zu deiner Frage ob ein junges oder nh erwachsene:
Wenn du den Tieren helfen willst, dann würd ich erwachsene nehmen. Denn junge katzen werden viel schneller adoptiert.
Wenn du einfach zwei katzen willst, dann kommt es nicht drauf an

Kommentar von JustusMorgan ,

Das ist die ideale Antwort, du sprichst mir aus dem Herzen! Am Besten sind wie schon gesagt 2 erwachsene Katzen ausdem Tierheim, die sich vertragen

Antwort
von MyNameIsCharlie, 23

Nimm dir 2 Katzen aus dem Tierheim. Du tust nicht nur etwas gutes, sondern hast auch viele Vorteile.

1. Die Katzen sind kastriert, geimpft, gechipt und wenn sie nicht gerade ein Handicap oder eine chronische Krankeheit haben kern gesund.

2. Die Tierheimmitarbeiter können dir genau sagen wie sich die Katzen verhalten.

3. Es gibt dort nicht nur alte Katzen. Besonders im Sommer kommen viele Katzen ins Tierheim, weil unverantwortliche Leute ihre Freigänger nicht kastrieren. Also gibt es dort auch Babys

4. Bei einem Züchter kann man bis zu  1000 oder mehr bezahlen.

5. Die Katzen haben schon beste Freunde dort meistens gefunden also kann man direkt die beiden mitnehmen.

6. Wenn du ältere Katzen nimmst, kannst du auch quasi testen ob so ein Tier in dein Leben wirklich passt.

7. Es muss nicht unbedingt sein das es länger dauert. Aber ich würde die Katze in Ruhe lassen wenn sie ankommt. Box öffnen neben dem Katzenklo und der Futterstelle und die beiden dann alles in Ruhe erkunden lassen und sie wirklich nur anfassen, wenn sie an einen verbotenen und oder gefährlichen Ort gehen! Du kannst dich einfach in den Raum setzen und warten.
Wenn sich die Tiere eingewöhnt haben dann können sie zu richtigen Schmußebestien werden.

Damit es nicht so lange mit der Eingewöhnung dauert würde ich empfehlen ein paar mal zum Tierheim zu fahren und dort mit den beiden spielen.

PS. Ganz wichtig ist das die Katzen dich aussuchen und du nicht die Katze.
Du willst schließlich auch nicht dein ganzes Leben mit deinem größten Rivalen zusammen leben oder?

Ich hoffe ich konnte deine Entscheidung ins gute beeinflussen

LG

Kommentar von MyNameIsCharlie ,

PSS. Alle Katzen sind dort schon stubenrein... und wenn nicht wird dir vorher bescheid gesagt! :)

Kommentar von miezepussi ,

Die Logik von Erstens gefällt mir: Wenn sie nicht krank sind, sind sie gesund ;-)

Kommentar von TalonPaw4201 ,

Vielen Dank, aber ich wollte sowieso eine Katze aus dem Tierheim cx Wusste nur nicht so genau ob Erwachsene oder eben Welpe, aber beides aus dem Tierheim :)

Antwort
von Riiina97, 22

An deiner Stelle würde ich 2 Katzen aus dem Tierheim holen.
Zu einem sind die meisten echt liebe Tiere die eine 2. Chance verdient haben und im Tierheim echt manchmal sogar verkommen. Bei uns im Tierheim haben die meisten Katzen z.b. leider Katzenschnupfen.
Selbst wenn du einen Welpen möchtest solltest du dort erst vorbeischauen. In unserem TH warten aktuell 20 Kitten auf ein neues dauerhaftes zuhause.
Am besten wäre es natürlich ein älteres Pärchen zu nehmen die schon an einander gewohnt sind. Ein pluspunkt bei det Option wäre sie dann meist schon erzogen sind.

Hoffe ich konnte helfen
Lg :D

Kommentar von TalonPaw4201 ,

Egal ob erwachsen oder nicht, ins Tierheim gehe ich sowieso cx

Danke für den Tipp mit der Erziehung :))

Antwort
von Repwf, 19

Beides richtig!

Einzelne hauskatzen wirst du in einem guten TH eh nicht bekommen ;-)

ICH nähme jederzeit wieder zwei erwachsene (alte) die sich im Heim schon gefunden haben 

Kommentar von TalonPaw4201 ,

Vielen Dank, jetzt weiß ich endlich, worauf ich beim nächsten Tierheimbesuch achten werde :)

Antwort
von dennybub, 6

Die Tierheim Katzen sind meist so dankbar. Eventuell gibt es ein Geschwisterpärchen, oder ein Paar, das sich im Tierheim kennen- und lieben gelernt hat.

Ich kenne keine Tierheim-Katze die nicht wundervoll ist.:)

Antwort
von Tokeh, 10

Nimm 2 Kätzchen. Die erwachsenen sind vom Tierheim teils schwierig im Verhalten, würde ich nicht nochmal nehmen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten