Frage von Nic43 17.04.2011

Katzenwäsche

  • Hilfreichste Antwort von naicke 17.04.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    weil eine Katze in der Regel eher wasserscheu ist.

    Sie wird sich also nicht baden oder "duschen" = bei Regen draussen rumlaufen.

    Natürlich ist eine gesunde Latze sehr reinlich und leckt sich mit ihrer rauen Zunge sauber,

    Wenn Du Dich also nicht badest oder duschst sondern Dich nur ab und zu mal ableckst (wie immer Du das fertig bringen willst!), dann machst Du also eine Katzenwäsche!

  • Antwort von powerfraqu6464 17.04.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Mancha Katzen mögen ja kein Wasser, machen mal ihre Pfötchen nass und putzen sich gerade mal ihr Gesichtchen. Deshalb gehe ich davon aus, dass man ein winziges Waschen, derart bezeichnet.

    Ich kenne noch amerikanisch duschen, das heißt soviel wie, nur Deo auflegen-also die schärfere Variante der katzenwäsche.

     

    Obwohl, die Katze die wir damals hatten, Wasser mochte.

  • Antwort von Sommerloch2010 17.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    ich glaube, es heißt nur Katzenwäsche, weil sich die Menschen genau wie die Katzen nicht von Kopf bis Fuß nass machen. Keiner sagt, dass die Katzenwäsche nur "extrem oberflächlich ist". Katzen sind schließlich sehr reinliche Tiere.

  • Antwort von Moonie1970 17.04.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Katzen sind extrem wasserscheu (Ausnahmen bestätigen die Regel). Und eine Wäsche mit wenig Wasser ist eben "Katzenwäsche". 

    Das nächste Mal schreib bitte nicht alles in Fettschrift, das erschlägt einen ja!

  • Antwort von Unschuldslamm12 17.04.2011

    Katzenwäsche wird nicht oberflächliche sondern schnelle Reinigung des Körpers gennant. Wahrscheinlich sagt man das so, weil man sichc wirklich so schnell duscht/ wäscht. Ist halt eine Redewendung. Muss man akzeptieren.

  • Antwort von Wolfspaladin 17.04.2011

    ich glaube das mal im tv gesehen zu haben weil katzen sich die pfote ablecken und sich damit dann das fell putzen eine sehr oberflächliche wäsche halt daher vieleicht 

  • Antwort von Appolonia 17.04.2011

    nein, das ist nicht das gegenteil. das hat was damit zu tun, das katzen unheimlich reine tiere sind. sie "waschen" sich selbst, in dem sie ihr fell lecken. durch die rauheit ihrer zunge geht der schmutz mit ab, und sie haben ein reines fell. deswegen sagt man katzenwäsche, wenn man sich wäscht . 
    LG

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!