Frage von Gigama, 145

Katzenurin. Gestank aus Nachbarwohnung. Mietminderung?

Die Geruchsbelästigung ist extrem und dauerhaft. Das stellt für mich eine Minderung des Wohnwertes dar. Der zuständige Mitarbeiter der Wohnungsgesellschaft vor Ort hat darüber Kenntnis aber es ändert sich nichts. Okt.'15 wurde in einem Brief an die Verwaltung auf diesen Zustand hingewiesen und von allen Mietern unterschrieben Ist eine Mietminderung möglich ??

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kandahar, 130

Ich vermute schon, dass eine Mietminderung möglich ist. Allerdings solltet ihr euch zur Sicherheit vom Mieterschutzbund oder einem Anwalt zuvor beraten lassen. Denn so etwas kann sehr schnell zum Eigentor werden.

Antwort
von Welfenfee, 112

Hast Du schon mal mit den Nachbarn geredet und sie darauf hingewiesen? Es ist nämlich so, dass die es selber gar nicht mehr riechen werden. Dann könnte man in einem Gespräch herausfinden, ob die Katzen z.B. männlichen Geschlechts sind und ob die kastriert wurden, ist es nämlich nicht der Fall, dann markieren die und es landet nicht Alles im Klo. Dann haben die Nachbarn da wohl so oder so ein Problem und vielleicht fragt man einfach mal nach, warum es so ist und ob man da helfen kann.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten