Frage von MyNameIsCharlie, 22

Katzenschnupfen (chronisch) Tipps?

Mein Kater hat chronischen Katzenschnupfen und es ging im Sommer eigentlich ziemlich gut. Er musste nicht/ kaum niesen und war Top Fit, aber jetzt wo es wieder kälter wird fängt es schon wieder ein wenig an mit dem Niesen und Röcheln oder so, aber noch nicht so stark.

Hat jemand mehr Erfahrung damit und kann mir dabei helfen diese Anzeichen zu mildern, damit er nicht ständig hier rum hockt und niest und röchelt (oder so)

Antwort
von elfriedeboe, 16

Ich geb meiner Immustim K zur Immunsystem Aufbau aber vorher mit Tierarzt absprechen!!

Kommentar von elfriedeboe ,

Da kannst du eine 30 Tage kur machen meine bekommt wenn es ihr so nicht gut geht jeden 2 Tag eine da sie nur 3 Kilo wiegt! Meine hat durch einen corona Virus immer leichten Schnupfen!!

Antwort
von barbarinaholba, 22

Vllt eine Art Heuschnupfen. ?.....meiner bekam das auch im Herbst , und wurde so erklärt. v.TA......in jedem Fall lass das abklären. Die Kleinen quaelt das genauso laestig wie uns Menschen....Schnupfen ist doof.. Geh Z. TA......ICH HOFFE DIR WAR ES HILFREICH.

Antwort
von Geisterstunde, 14

Die besten Tipps bekommst Du beim Tierarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community