Katzenminze mit 14 rauchen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke nicht dass Katzenminze die Entwicklung in irgendeiner Weise negativ beeinträchtigt.

Abgesehen natürlich von der Lunge. Rauch in der Lunge ist nie gut.

Er sollte sich aber nicht zu viel erhoffen. Katzenminze hat eine seeehr subtile Wirkung die sich oft auch erst nach wiederholtem Konsum entfaltet. Bei den ersten 1-6 Malen ca. wird er wahrscheinlich so gut wie nichts spüren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö ist nicht schädlich. Macht eigentlich auch nicht sonderlich abhängig, weil du schnell eine Toleranz dagegen entwickelst. Solang er das mit nem Vaporiser macht ist alles in Ordnung :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von atze3011
15.03.2016, 21:32

Toleranz entsteht bei Katzenminze eigentlich nicht, eher im Gegenteil. Erst wenn man es etwas öfter konsumiert entfaltet sich die Wirkung.

0
Kommentar von ichbinein87
15.03.2016, 21:33

Wäre es denn schlimmer, als wenn er es als joint machen würde?

0
Kommentar von thxii
15.03.2016, 21:34

Katzenminze Toleranz? Dachte immer es hätte eine reverse Toleranz bei der sich die Wirkung von mal zu Mal steigert?! (Als reverse Toleranz wird eine Sensibilisierung gegenüber der Wirkung eines Wirkstoffs bezeichnet. Um die selbe Wirkung zu erzielen wird also eine geringere Dosis benötigt bzw. die Wirkstärke nimmt bei gleichbleibender Dosis zu.)

0
Kommentar von ichbinein87
15.03.2016, 21:36

Ok dankeschöön!:D

0

Ist nicht schädlich allerdings sinnlos da das zeug eigentlich keine richtige Wirkung hat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?