Frage von Karlousmi, 31

Katzenmama geht manchmal aus dem Zimmer um Mitbewohner Kater zu suchen?

Katzenmama Minou ( 1 Jahr alt ) hat vor 4 Tagen ihre 4 kitten zur Welt gebracht (erstes Mal). Nun will sie nach 4 Tagen öfter aus dem Zimmer und zu ihrem Mitbewohner Kater Nero (1 Jahr) die 2 sind miteinander aufgewachsen. Ist das Okey wenn sie raus will oder sollen wir sie im Zimmer mit den kitten lassen? die Türe zum Zimmer können wir wegen dem Kater ja nicht auflassen (er ist erst seit 3 Tagen kastriert)!

Antwort
von Bitterkraut, 23

Sie wird  sich nicht sofort wieder decken lassen. Normalerweise erst, wenn sie nicht mehr säugt. Aber Vorsicht ist besser als Nachsicht. bitte laßt die Katze dann auch kastrieren.

Laßt sie raus, aber behaltet sie im Auge. Daß sie mal ne Welpenpause braucht und nicht ununterbrochen bei den Welpen liegt, ist schon ok.

Antwort
von cruscher, 31

Und wo ist das Problem?

Kommentar von Bitterkraut ,

Das Problem könnte sein, daß die Katze erneut gedeckt wird. Der Kater bleibt nach der Kastration noch eine Weile zeugungsfähig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community