Frage von KakaoTalkGift, 74

Katzenhaltung Geeignet Bin mir nicht sicher?

Ich hatte schonmal Katzen. Ich hatte sie auch 4 Jahre. Aber weil ich klein war hab ich das damals nicht so mit den Läusen und das ganze mitbekommen. Doch jetzt wollen meine Eltern sich wieder eine Katze oder zwei Katzen zulegen und ich natürlich auch sehr sehr gerne sogar aber ich habe ein Problem mit sozusagen "Insekten,Spinnen,usw"
[https://www.gutefrage.net/frage/jucken-am-ganzen-koerper-einbildung?foundIn=user...] <--Hier ist das Problem. Deswegen habe ich jetzt bedenken bei der Katze weil Parasiten so wie Flöhe die laut Internet und mehreren Tierarzt seiten auch auf Menschen übergehen können und besonders auch Katzen Daran Leiden müssen  kann ich mich nicht entscheiden ob ich sie hohlen sollte oder nicht. Ich wollte von den Hauskatzen Besitzern wissen wie ist das den so bei Hauskatzen die Nur auf den Balkon wo nicht sehr viel Grünzeug außer Selbstgepflanzte Kräuter oder Peperoni(?) sind? Ist da die Möglichkeit hoch das sie öfters flöhe oder Milben oder andere Plagegeister die das Tier und auch den Menschen dabei Nerven? Mich sorgen nur diese Parasiten und solche Krankheiten wie Durchfall oder keine Ahnung Erkältung oder ähnliches würde ich schon Behandeln lassen und damit würde ich auch auskommen. Nur Wie gesagt Parasiten vertrage ich nicht. Was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Luzie9, 10

Deine Ängste sind übertrieben. Wenn du dich so sehr um die eigene Gesundheit und Befindlichkeit sorgst, solltest du vielleicht mal daran arbeiten, diese Ängste loszuwerden. Wir sind alle ständig vielen Ansteckungsgefahren und sonstigen Unbillen ausgesetzt, aber wir überleben das recht gut.

Katzenkrankheiten können nicht auf Menschen übertragen werden. Umgekehrt schon eher, grippale Infekte und Streptokokken ( Eiter) können z.B. vom Menschen auf die Haustiere übergehen. 

Tierflöhe gehen zwar auch an Menschen, wenn sie nichts Besseres kriegen. Aber sie können mit unserem Blut nicht lange durchhalten und vermehren sich dann auch nicht. 

Klar kann es mal vorkommen, dass Flöhe in die Wohnung gelangen,  aber das kann auch ohne Katze passieren. Tierflöhe kannst du unbemerkt einschleppen, an der Kleidung oder an den Schuhen. Sie befallen nicht nur Katzen, sondern praktisch alle Säugetiere, und produzieren überall Nachkommen in Form von Eiern. Die können in jeder Ritze und jedem Winkel sein, auch draußen. Du dürftest also mit Katzen keiner wesentlich größeren Gefahr ausgesetzt sein als jetzt ohne Katze. 

Deine Katzen kannst du gegen Flöhe schützen, z.B. mit einem SpotOn. Das macht ihr Blut für Parasiten ungenießbar. 

Ich habe seit Jahrzehnten Katzen, die rauskönnen und auch bei mir im Bett schlafen. In der Stadt und auf dem Land. Nur zwei Mal hatte ich Probleme mit Flöhen, ein Mal aus unbekannter Quelle. Damals hatte ich selbst gar keine Katze, nur Besuch von Nachbarskatzen. 

Antwort
von isis1966, 26

für Flöhe gibt es ja bei Katzen flohmittel. Katzen, die in der Wohnung sind, werden einmal entfloht und das war es dann

Antwort
von fritzkatze, 38

Natürlich können Katzen Würmer und Flöhe haben , aber dagegen gibt es Wurmmittel und Flohtropfen die man regelmäßig geben muss. Du solltest dir lieber Gedanken machen ob sich die Katze auf einen Balkon mit nur etwas selbstbezogen Grünzeug ohne Artgenossen wohl fühlt.

Antwort
von Alexasked, 35

früher haben wir auf einem bauernhof gewohnt mit hund und katze, meine katze hat immer in meinem bett geschlafen und wir hatten nie probleme! danach sind wir in eine wohnung mit garten gezogen, auch diese katze hat immer bei mir geschlafen und ich hatte auch nie probleme.. :)

Kommentar von KakaoTalkGift ,

Das beruhigt mich wirklich danke für deine Antwort :) wenn ich so hier herumlese und das ganze geplage sehe wird mir ganz übel obwohl wir mit meinen alten katzen eigentlich auch nie Probleme hatten nur am Anfang kurz nach der Adoption immer aber das haben wir immer schnell beim Tierarzt mit Spritze und das Ganze erledigt. :)

Kommentar von Alexasked ,

unsere katze hatte ab und an würmer..aber das kann man ganz einfach mit tabletten behandeln! und zu dem geben katzen einem sooo viel! :) es lohnt sich. und bitteschön 😊

Antwort
von SmileOutside, 14

Also zum einen, wenn deine Eltern sich eine Katze holen wollen, dann bitte bitte bitte nur als Doppelpack. Es gibt zwar Tiere, die lieber alleine sind ,aber im Normalfall hält man sie zu zweit, weil sie so immer wen zum spielen, kuscheln, putzen oder auch mal Streiten haben.  

Ich habe auch Katzen in einer Wohnung mit Balkon. Bisher hatten sie nie Parasiten aber es kann durchaus vorkommen, dass mal welche in die Wohnung geschleppt werden. Aber dann geht man einfach zum Tierarzt und bekommt Mittel dagegen. Die Wohnung muss man dann einmal gründlich reinigen, alle Decken einmal waschen und gründlich einige Tage saugen. Ist etwas Aufwand, aber man bekommt sie los. 

Meinen Balkon zB: habe ich Katzensicher gemacht und habe kleine Grünflächen mit Gras gepflanzt, sie haben Liegemöglichkeiten und einen Minipool zum Spielen. (Grad im Sommer nehmen das einige Tiere gerne in Anspruch)

Kommentar von KakaoTalkGift ,

Wir hatten eh vor uns entweder einer Alten Kate aus dem Tierheim ein zuhause zu geben oder zwei kleinen jüngeren Kätzchen.  :)

Antwort
von Icecream134, 21

Also du kannst deinen Katzen ein Halsband kaufen das weißt solche Tiere ab und wenn sie auf dem Balkon sind passiert nichts denn ich habe 2 Katzen und wir haben alles auf dem Balkon also auch so Peperoni Tomaten Gurken und halt so grün zeug die haben sich noch nie was eingefangen sollang du nicht in Wald gehst und Auf deinem Schuh irgend ein Parasit Sitz fangen die nichts und lass sie nicht draußen frei laufen dort fangen die sich auch was ein.ich hoffe ich konnte dir weiter helfen ;-)

Antwort
von peace1287, 11

Was habt ihr mit der akten Jatze gemacht? Also die die ihr vor 4 Jahren hattet?

Kommentar von KakaoTalkGift ,

Autounfall Leider :/ Sie war Freigängerin aber jetzt sind wir umgezogen :/ Was mich wundert sie hatte Trotzdem keine Parasiten. Immer Ganz Sauber. Liegt das vlt an der Impfung die sie als Babykatze hatte? Zieht sich die Impfung dann auf ganze Leben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten