Frage von BillHatayu, 98

Katzengeburt: Wofür eine Nabelschere?

Unsere Katze bekommt in zirka einer Woche Katzenjungen/Kitten/Katzenwelpen. Normalerweise sollte sie die Nabelschnur alleine durchbeißen. In einem Buch wird jedoch eine Nabelschere empfohlen, falls sie aus irgendeinem Grund nicht alleine die Nabelschnur durchbeißt. Natürlich muss die Schere absolut steril sein und nach jeder Benutzung desinfiziert werden, aber inwiefern unterscheidet sich eine spezielle Nabelschere von einer gewöhnlichen, scharfen Schere? Um mahnenden Worten vorweg zu kommen, ich bin mir bewusst, dass es bereits viele Katzen gibt und dass allgemein empfohlen wird, Katzen kastrieren zu lassen.

Danke für eure konstruktiven Antworten!

Antwort
von Frankystein, 67

Du musst ihr das selbst durchtrennen lassen Sie bekommt das sicherlich hin. Meistens wird eine schäre benutzt beim Tierarzt wenn die Geburt Komplikationen macht.

Kommentar von October2011 ,

Na ja, es gibt auch Katzenmütter, die es hinbekommen statt der Nabelschnur den Schwanz der neugeborenen Kitten zu durchtrennen.

October

Antwort
von BillHatayu, 24

Eine Nabelschere wird von Ärzten normalerweise nur bei einem Kaiserschnitt eingesetzt. Um Blutungen zu vermeiden, ist es wichtig, vor und hinter dem Schnitt die Schnur mit Nabelklemmen abzuklemmen, bevor geschnitten wird. 

Unsere Katze hat die Nabelschnur auch alleine durchgebissen. 

Die Nabelschnur würde ich nicht mit einer Schere durchschneiden, da das Handling mit Scheren und Nabelklemmen kompliziert sind. Ich würde empfehlen, die Schnurr eigenhändig mit den Fingernägeln zu durchtrennen. Dabei ist es aber sehr wichtig, EINWEGHANDSCHUHE zu tragen, um gefährliche Infektionen zu vermeiden.

Der Schnitt sollte zwei Fingerbreit vom Bauch des Kittens entfernt angesetzt werden.

Antwort
von biggie55, 63

Lass es,deine Katze weiß genau,was sie machen muss....

Das kann ich dir aus meiner Erfahrung sagen...

Antwort
von October2011, 42

Kauf dir Kinder-Nagelscheren (z.B.von NUK, findest du in jedem Rossmann oder DM), die sind scharf genug und haben eine abgerundete Spitze.

Der Katze drücke ich die Daumen, dass sie deine Hilfe nicht braucht und dass sie nicht allzuoft für Würfe ausgebeutet wird.

October

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community