Frage von Babsii26, 248

Katzenbiss brennt, schmerzt, kann Hand nicht mehr bewegen?

Hallo, vor vielleicht 6 Stunden hat mich einer der Kater meiner Mutter in die Hand gebissen, direkt am Daumen...

Nun kann ich meine Hand nicht mehr ganz bewegen, bzw. Mir tut auch der Knochen weh. Die Schwellung ist auf jeden Fall deutlich dicker als bei der anderen Hand, leicht gerötet... Wenn ich die Hand mit Schmerzen biege, dann schimmert es leicht blau (nicht zu sehen)

Sollte ich damit eher zur Notaufnahme? Oder glaubt ihr, morgen reicht auch noch?

Antwort
von Nelee154, 180

hatte das auch mal allerdings hatte ich das glück, dass es selber weggegangen ist und ich war so blöd das ich nicht zum arzt gegangen bin :) mein vater (arzt) hatte deswegen echt gemeckert:P könnte was ernstes sein wie ne sepsis vllt.... geh am besten echt zum arzt nur zum sichergehen:)

Kommentar von Babsii26 ,

Dankeschön, für die Antwort.... :)

Man sieht im Moment den handknöchel (oder wie der heißt) nicht mehr ganz...

Kommentar von Nelee154 ,

dann fahr am besten in die notaufnahme, die ärzte haben ja heute leider nicht auf. eine blutvergiftung ist sehr gefählich und tödlich!

Antwort
von LizWa, 180

Also wenn es so schlimm ist, würde ich das schnellstmöglich behandeln lassen. Das klingt schon sehr heftig.

Kommentar von Babsii26 ,

Es schmerzt auch, ich glaube dann wäre heute besser... 

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 134

geh damit bitte heute noch zur notaufnahme

bisse sind harmlos solange sie normal abheilen. das hier klingt aber definitiv nicht normal.

Antwort
von rwinzek, 126

Sofort in die Notaufnahme. Ein Tierbiss kann gaaaanz schnell zu einer Blutvergiftung führen. Das warme Wetter begünstigt dieses auch noch.
Ist kein Spaß. ......

Kommentar von Babsii26 ,

War bereits dort. Hab Impfung bekommen, wurde geröntgt, desinfiziert und mit gipsschiene verbunden :)

Kommentar von rwinzek ,

Prima. Das war absolut richtig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community