Frage von Laruka, 75

Katzenbiss, 3 Operationen, nun durchsichtige Flüssigkeit?

Hallo und guten Abend liebe Community

Ich wurde von einem Kater gebissen mehrmals in die rechte Hand (um den daumen und in den Mittelfinger). Nun ist die letzte Operation morgen 3 Wochen her. Langsam löst sich oben die alte Haut und es kommt die neue zum Vorschein. Zwischen dem Daumen und Zeigefinger, verliefen auch die Fäden die schon raus sind. Nun ist da etwas ab und genau dazwischen, kommt ein Hauch von durchsichtiger klarer Flüssigkeit raus, (tut mir leid, bin etwas nervös, war fast 2 Wochen im Krankenhaus und hatte innerhalb von 1 Woche 1 Tag 3 Operationen.....)

Kennt sich damit jemand aus? Sollte ich mir sorgen machen?

Danke für ehrlich gemeinte Antworten! Liebe Grüße Laruka

Antwort
von Rollerfreake, 75

Das ist Gewebeflüssigkeit (Gewebewasser), genau die gleiche Flüssigkeit ist auch in Blasen, die man sich gelaufen hat. Wenn du keine Anzeichen einer Entzündung hast, ist ein Arztbesuch eigendlich nicht unbedingt notwendig.

Kommentar von Laruka ,

Danke schön für deine Hilfe!

Es ist alles weich (also nicht hart und rot, angeschwollen ist es eigentlich durchgängig, aber da meinte der Arzt im Krankenhaus, das kann mal etwas anschwellen, dann wieder abschwellen und hin und her)

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katzen, 46

klingt nach wundflüssigkeit. das wäre nicht weiter bedenklich.

riecht die wunde streng? hast du starke schmerzen, ist die wunde auffällig druckempfindlich oder sehr rot?

wenn du dich damit besser fühlst mach ne nachkontrolle beim arzt. schaden wird das nicht.

Antwort
von Luis1535, 65

Das ist Gewebsflüssigkeit , sollte nichts schlimmes bedeuten , geh vorsichtshalber zum Arzt:)

Kommentar von Laruka ,

Danke schön, für deine Hilfe 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community