Frage von anonym120312, 52

Katzenbabys holen - was muss ich beachten / kaufen?

Hallo erstmal! Meine Mama und ich haben uns endlich dazu entschlossen Katzen zu holen. Das ganze muss natürlich geplant sein und nicht überstürzt deshalb kommen sie erst ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres zu uns. (Wir ziehen auch um und wollen den Katzen diesen Stress ersparen) Wir haben vor uns im Tierheim oder auf einem Bauernhof umzuschauen. Meine Frage: was habe ich alles zu beachten und was brauchen wir alles? Mit wie hohen Kosten haben wir im Monat zu rechnen? Stimmt es das Kater und Katze am besten zusammen passen? Usw .. Vielen Dank für die antworten :) und noch einen schönen Tag!

Antwort
von Caila, 18

Habt ihr genug Platz?

Ich würde mich auch nicht unbedingt auf Katzenjunge fixieren sondern schon erwachsene nehmen. Da kann man schon viel mehr über den Charakter sagen, und ihr euch viel sicherer sein ob es zu euch passt.

Ob ihr eine Allergie habt, und das ihr abgeklärt habt wer sich darum kümmert wenn ihr nicht könnt wegen Urlaub etc, habt ihr denke ich schon geklärt.

Im Tierheim habt ihr die Möglichkeit gleich zwei Katzen zu holen die gut zusammen passen. Meist sind Katzen auch kastriert weshalb Männchen und Weibchen auch zusammen gehen.

Das Geschlecht sollte ohnehin zweitrangig sein. Sucht euch zwei Katzen die gut zusammen harmonieren dann ist das Geschlecht auch egal


Was ihr so braucht:
Kratzbaum gehört zu jeder artgerechter Haltung
Jede Katze braucht mindestens einen Liege und Schlafplatz. Der sollte ruhig und warm sein. und natürlich Schutz bieten.
Rein theoretisch sollte jede Katze einen eigenen Futter und Trinknapf haben um Futterneid zu vermeiden. Ob das nötig ist müßt ihr austesten.
Pro Katze sollte man ein Katzenklo haben.
Diese sollten an einem ruhigen Platz stehen. (ihr mögt es ja auch nicht bei eurem Toilettengang gestört zu werden. ;) )
Bürsten für die Haarpflege ist auch durchaus von Nutzen.


Sorgt dafür das die Wohnung katzensicher ist.


Eine Katze kostet etwa 30 -40 pro Monat ( Futter) (wenn man auf Qualität wert legt)
etwa rund 5 -10 Euro kann man für Leckerlies einrechnen
10-20 Euro für Katzenstreu (Hier ebenso Qualität berechnen)

Impfungen kosten etwa 25 - 30 Euro pro Katze
Entwurmen ebenfalls eta 25 -30 pro Katze
Chipen lassen ist etwas worüber ihr nachdenken solltet. Kostet etwa an die 100 Euro pro Tier.
Alle paar Jahre sollte man die Zähne reinigen lassen. Kostenpunkt etwa 120 pro Tier

Zudem sollte ihr Immer Geld auf der Seite haben falls Tierarztkosten anfallen. Das kann mal schnell passieren und schnell mal über 100 gehen.

Wenn die Katzen nicht kastriert sind kommen da auch etwa Kosten auf euch zu. Bei der Katze etwa 80 , beim Kater etwa 40 Euro

Was die genauen Tierarztkosten betreffen könnt ihr bei eurem Tierarzt natürlich erfragen . Oben sind nur so ungefähre Angaben. Da die kosten von Arzt zu Arzt schwanken können.

Die Anschaffung kostet ungefähr grob 200 (für das ganze Zeug was ihr braucht)
Katzen aus dem Tierheim kosten ungefähr 80 -150 Schutzgebühr. Pro Tier natürlich.

Kommentar von anonym120312 ,

Vielen Dank für deine Antwort! Platz werden wir in der neuen Wohnung haben :)

Antwort
von Calim8, 18

Hallo wenn ihr euch ein Pärchen aus dem Tierheim holt, die sich gut verstehen. sind die ab ca. 6 Monaten auch schon kastriert. Sie kosten dann pro Stck. ca. 80-100. Kommt auf das Tierheim und die Gegend an. So habt ihr aber die Kastrations- und die ersten Impfkosten schon gespart. Kätzchen vom Bauernhof sind meist ohne viel Menschenkontakt aufgewachsen und meistens deshalb scheuer als sozialisierte Tiere. Ihr braucht das übliche: Kratzbaum- oder Bäume und evtl. Kratzbretter, Transportboxen Kuschenhölen oder Betten Wasser und Fressnäpfe, Katzenklos gute Streu (Cats- Best-Öko-Plus) ist zwar etwas teurer aber sehr sparsam und gut. Alles kannst du dir gerne online z. B. bei Zooplus bestellen. Die sind günstig und liefern schnell. Wünsche euch viel Spaß mit euren neuen Hausgenossen. Also ich gehe mit meinen 3 Katzen einmal im Jahr zum Impfen- Katzenseuche und Schnupfen, Kostet so ca. 25 euro. Wieviel eine Katze genau im Monat ist, das ist schwer zu sagen. Hängt ja auch von den Preisen vom Futter ab,das ihr den Katzen geben wollt

Antwort
von SasciaJylle, 33

Kratzbaum, 1 Katzenklo mehr als man Katzen hat, Transportkorb für den Weg zum Tierarzt, ein kleines Fell für den Transporter, dann ist es angenehmer,

Futternäpfe, 'Wassernapf oder Trinkbrunnen, da manche Katzen lieber
"bewegtes" Wasser trinken, Spielzeug, vlt auch noch ein kleines Körbchen als
Schlafplatz, das sind jetzt so die Sachen, die mir spontan einfallen.

Weitere Kosten für Futter, Tierarzt, eventuelle Pensionskosten wenn man in den Urlaub fährt sind auch noch einzuplanen

Antwort
von Ciara1995, 27

Also ich würde Männlein und Weibchen holen. Dann brauchst du halt normale Sachen wir Katzenklo, Katzenstreu, Katzenfutter, Futternapf, Trinknapf. Dann Spielzeug, evt. Katzenbaum. Dann würde ich als erstes zum Tierarzt geben (habe Erfahrungen mit Bauernhofskatzen haben meistens Flöhe und Würmer) 

Ja dann bekommst du dort beim Arzt die nötigen Anweisungen und Medikamente..

Antwort
von TaErAlSahfer, 19

Auf jedenfall solltet ihr euch auch über das Futter richtig informieren, also Zucker und Getreide ist schlecht für Katzen.

Ansonsten braucht ihr die Sachen, die bereits bei den anderen Antworten erwähnt wurden. :)

Antwort
von yatoliefergott, 21

Für Katzenfutter geben wir im Monat etwa 30€, Tier a rztkosten im Jahr etwa 50€ und was katzenstreu kostet weiß ich nicht, aber das ist auch noch mal ein bischen was :D

Kommentar von yatoliefergott ,

achso, Futternäpfe und Box und so hab ich vergessen:"D beides zusammen sind etwa 25€, aber sowas kauft man sich ja meist einmalig

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten