Frage von GutefragenElli, 19

Katzenbaby mit Nasenbluten?

Guten Abend,

Ich habe vor ein paar Wochen ein Katzenbaby (max. 1 Monat alt) gefunden. Sie war nach einer Woche erkältet und ist es immernoch, weil meine Mutter nicht zum Tierarzt fahren möchte (aber das hat jetzt nichts damit zu tun). Sie lebt Draussen und darf ab und zu zum fressen und kuscheln ins Haus. Ich habe sie vor ca.10 Minuten ins Haus geholt und gesehen, dass sie Nasenbluten hat. Ich rief sofort meine Mutter an, weil sie grade unterwegs ist. Sie fragte dann meinen kleinen Bruder (6 Jahre) ob er sie geschlagen, getreten o.a. hat. Mein Bruder beichtete dann, dass er vor ca. einer dreiviertel Stunde bei ihr war und sie geschüttelt und herumgeworfen hat. Da meine Mutter gerade nicht Zuhause und der Tierarzt nicht zu erreichen ist, wollte ich hier fragen, was ich tun kann oder ob es wirklich etwas ernstes ist.. Es tut mir leid, falls die Informationen nicht reichen, um über das Internet etwas feststellen zu können, aber ich würde mich trotzdem freuen, wenn mir jmd. sagen kann, was ich am besten mit ihr machen soll.

MfG Elli

PS: Bitte keine Beschwerden o.ä über meinen Bruder, das hilft mir nicht weiter!

Antwort
von jackycoke, 19

Es ist aufjedenfall nicht normal es kann etwas ernstes sein aber sas solltet ihr mit dem tierarzt abklären. Behaltet sie vllt mal im haus bis ihr beim tierarzt ward. Und wenn ihr schon so ein kleines zerbrechliches wesen ins haus lasst erklärt deinem bruder wie man damit umgeht das geht so nicht. Ich weis du wolltest nicht das man dazu schreibt aber das war echt unverantwortlich von euch.

Antwort
von candilsev, 15

Mach am besten garnichts da Katzen eine sehr sanfte Nase haben. Mach win Taschentuch leicht feucht und entferne das Blut der Rest muss von alleine heilen. Sowas ähnliches ist bei mir auch passiert. Ich würde mit ihr kuscheln und meine Zuneigung zeigen oder auch Leckerlies geben falls sie nicht beleidigt ist.

Antwort
von Otilie1, 16

nasenbluten kann auf ein schwere verletzung hindeuten oder eben nur nasenbluten sein, ich würde zum tierarzt gehen und sorry, deinem bruder auch schütteln...........................

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten