Frage von helpmepleas1, 71

Katzen wird immer dicker ist es evtl. ein Tumor?

Hallo, meine Katze, 1,5 Jahre alt, wird seit ca. 3 Monaten immer dicker, obwohl sie immer die selbe menge an Futter bekommt. Schwanger kann sie nicht sein, da sie sterilisiert ist. Jetzt habe ich angst, dass sie evtl. einen Tumor haben könnte... Kann mir jemand sagen wie ich herausfinden kann, ob sie einen Tumor hat oder einfach nur dick wird? Ich wollte nicht umbedingt zum TA gehen um zu hören, dass sie einfach nur Fett ist. Danke :)

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 61

Egal, laß bitte einfach mal vom TA nachsehen, dann bist Du auf der sicheren Seite. Nicht, daß sie FIP ausbrütet. Vorsicht ist die Mutter der Porzelllankiste. Ich drücke Euch beiden die Daumen und sag vielleicht mal, was der TA gesagt hat. LG

Kommentar von helpmepleas1 ,

Alles klar, danke für die Antwort :)

Kommentar von Negreira ,

Immer wieder gern, und streichle mir das Mäuschen, bitte

Antwort
von schokocrossie91, 71

Zum TA solltest du trotzdem, aber bitte nicht zu dem, der das Tier sterilisiert hat. Sterilisationen verhindern keine Rolligkeit und damit auch nicht das Risiko für Gebärmutterhalskrebs.

Kommentar von helpmepleas1 ,

Alles klar vielen Dank :)

Kommentar von Pilzjoghurt ,

Vielleicht meint er ja kastriert, viele verwechseln das. Kein halbwegs guter Tierarzt stirilisiert eine Katze, das macht man eigentlich nur bei Menschen...

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ich hoffe, der FS meint kastriert, aber leider gibt es immer noch Tierärzte, die nur sterilisieren.

Kommentar von helpmepleas1 ,

Meine katze wurde tatsächlich sterilisiert... Also werde ich wohl zur Untersuchung zu einem anderen Tierarzt gehen.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Ja, bitte tu das. Sterilisationen werden eigentlich nicht mehr gemacht und auch überhaupt nicht empfohlen.

Antwort
von Windspender, 62

wieviel hat sie vor gewogen und wie viel jetzt ? Vielleicht holt sie jetzt nur eben ihr gewicht, wegen der sterilation, nach ? 4 - 5 Kg als Gesamtkörpergewicht sind ok.

Kommentar von helpmepleas1 ,

Vorher wog sie ca. 3 kg. Und jetzt wiegt sie 4,5 kg

Kommentar von Windspender ,

3 Monate ist ein langer Zeitraum. Ich würde noch etwas warten und notfalls das Futter etwas reduzieren :) Am besten beobachte dein Tier in der nächsten Zeit. Kommt es dir vor, dass sie schmerzen hat oder der stuhl / Urin merkwürdig aussieht oder sich was in ihrem Verhalten sich ändert, geh mit ihr zum Tierarzt.

Kommentar von helpmepleas1 ,

Nein im Verhalten hat sich nichts geändert und im Stuhl/ Urin auch nicht.

Antwort
von TL0905, 60

Geh trotzdem lieber zum TA, denn am Ende hat sich doch was und hat vielleicht schmerzen.

Kommentar von helpmepleas1 ,

Ok danke :)

Antwort
von Abuterfas, 58

Du möchtest also nicht zum Tierarzt? Das nenne ich wahre Liebe für das Tier. Woher sollen wir hier wissen, was ihr fehlt? Und irgendeine Diagnose wird hier hoffentlich niemand abfeben.

Kommentar von helpmepleas1 ,

Natürlich will ich zum TA, jedoch wollte ich hier erstmal nachfragen ob mir evtl. jemand sagen kann woran ich erkenne das es ein Tumor sein könnte... Danke für so ein dummes kommentar

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten