Katzen terrorisieren uns, was tun?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Katzen sind nacht- bzw. dämmerungsaktive Tiere und so werden sie wach, wenn wir schlafen gehen wollen. Deine Erziehungsmassnahmen, wie nass spritzen, oder aussperren hält die Katzen nicht von ihrem Bewegungsdrang ab, wie Du ja bereits gemerkt hast.

Wieso legst Du nicht mal ne ausgeprägte Spielzeit ein, damit die Katzen müde werden, statt ihnen komische Strafen aufzuhalsen, die sie doch nicht begreifen.

Wenn Du meinst, dass Katzen durch ne Kastra ruhiger werden, so gilt das nur, indem sie nicht mehr den Drang nach Vermehrung und damit auch die Suche nach nem Partner haben. Heisst also, Freigänger z.B. werden durch die Kastra häuslicher.

Ruhiger werden Deine Katzen erst mit zunehmendem Alter, können aber trotzdem noch immer ihre tollen 5 Minuten haben. Spiele also mit Deinen Katzen, damit sie richtig müde werden und dann habt ihr sicher auch mehr Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast nicht versucht das problem zu lösen. du hast versucht die katzen in deine vorstellung zu zwingen. das klappt mit katzen eigentlich nie


was die katzen zeigen ist schlicht temperament. die sind 9 monate alt, also im besten teenager-alter. da wollen sie nur rennen und toben. da das nichts mit dem geschlechtstrieb zu tun hat wird da durch die kastration wenig änderung kommen.


man kann eine katze mit hummeln im hintern nicht zwingen still zu sitzen. das wird niemals funktionieren. die katzen brauchen ein anderes ventil für ihre energie. jeden abend ne stunde tobeprogramm. bis sie nicht mehr können. spielangeln oder clicker eignen sich gut


dass sie das nachts machen liegt daran dass katzen dämmerungsaktiv sind. sie stellen ihren schlafrhythmus um wenn sie nen grund dazu haben, sprich sie müssen nen interessanten tag und ne langweilige nacht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe kürzlich eine Reprotage gesehen, dort wurde zwar nicht exakt dein Problem geschildert weil der Kater taub ist und zuerst alleine gehalten wurde aber er ließ seine Dosenöffnerin auch nicht schlafen und dann kam eine Tierpsychologin und sie hat ein paar sehr interessante Sachen erzählt.

Wenn du dir die Sendung anschauen magst dann wirst du vielleicht ein besseres Verständnis für eure Situation bekommen.

Besonders daß ignorieren oder maßregeln keine Lösung ist.

Hier der Link:

http://www.nowtv.de/vox/3-engel-fuer-tiere/list/staffel-3/folge-15/player

(Tipp für Papageienhalter! In der Sendung sind auch interessante und wichtige Infos für Papageienhalter mit dabei.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ironik
18.02.2016, 11:23

ich hasse es wenn Besitzer einer katze Dosenöffner genannt werden. das hört sich bescheuert an. ausserdem wundere ich mich wirklich wie man katzenfutter in dosen kaufen kann. die müllentsorgung und das aufbewahren ist in normalen beuteln sehr viel besser.

0
Kommentar von melinaschneid
18.02.2016, 14:12

Katzenfutter in Dosen Kaufen Leute oft deshalb weil es hochwertiges Futter in Beutel kaum gibt und dazu noch um ein vielfaches teurer ist als Dosen. 😉

0

Da braucht ihr schon eine ganze Portion Geduld.

Beschäftigt sie vorher arg und belest euch im Netz...

Mit dem Alter werden Katzen so oder so ruhiger ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal dauert das bis sich der Hormonspiegel nach einer Kastration/Sterilisation" wieder normalisiert, etwa 4 - 8 Wochen...meine Katze hat mich eine zeitlang ein bis zwei Stunden vor dem Aufstehen auch schon aufgeweckt, habe ihr dann was zu fressen gegeben und habe mich dann nochmal hingelegt...habe auch gemerkt das wenn ich weniger mit Katze spiele sie auch morgens öfter nervt als wenn sie am Abend davor ihre Sachen gejagt hat....ist manchmal nicht leicht rauszufinden wie Katzen ticken, muss man verschiedene Sachen ausprobieren...

P.S.

Nassspritzen würde ich nicht, das mögen Katzen überhaupt nicht....ein kleiner Blasebalg mit Luft (Fotozubehör) hat den selben Effekt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

der abend ist nun mal die zeit der katzen - unser samedi hat das zuverlässig zwischen zehn uhr und mitternacht - unterbinden kann man das wohl kaum - wozu auch? sollen sie sich doch ausleben...

eigentlich kannst du das nur kanalisieren - da katzen in jede art von höhle oder bau reinkriechen, kannst du kartons mit öffnungen zum reinklettern versehen - mach es ihnen halt nicht zu bequem, es geht ja schließlich ums "müde" spielen

es gibt auch kratzbäume, die schon als höhle gebaut sind - das sollte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laura182008
18.02.2016, 07:51

Wir haben schon einen großen KratzBaum und ne Menge Kartons Rum liegen, sie können jeder zeit in alle Räume & an Futter und Wasser aber sie machen es genau in dem Raum wo wir uns aufhalten also wie gesagt nur gegen 5/6 Uhr am morgen 

& wenn man dann krank ist ist es nochmal schlimmer ständig aufzustehen, sie springen auf den Schreibtisch, wo Konsole, Bildschirm etc liegt & kratzen daran. 

0

Wäre nett wenn hier hilfreiche Antworten kommen und nicht sowas wie "töte sie" ;)

Den Rest Bitte einfach stecken lassen wenn es nicht hilfreich ist, danke. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AlderMoo
18.02.2016, 07:54

Manchmal kann die Wahrheit unbequem sein. Stell keine Fragen, wenn Du nicht mit unbequemen Antworten umgehen kannst.

0
Kommentar von laura182008
18.02.2016, 08:01

Sowas kann man ja wohl kaum als hilfreiche Antwort auf eine Frage sehen ^^

1

Wir haben es schon versucht mit Futter geben, sie sitzen auch oft am Fenster und schauen dann raus. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Katzen sind jung und verspielt. Die haben einfach zu viel Power und die muss raus. Statt die Katzen auszusperren, solltet ihr mit den beiden ausgiebig spielen. Macht sie müde, dann geben sie auch Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von laura182008
18.02.2016, 07:41

Am Tage geht es ja & sie schlafen auch dann ein (meistens) wenn wir schlafen gehen. Nur kommt das i.wann in der Nacht & da möchte ich schlafen und nicht noch 3 Stunden spielen bis sie ruhig sind und ich los muss 

0

Sind scheinbar lebende Katzen, die ihrem Bewegungsdrang nachgehen und in Ermangelung geeigneten Spielzeugs sich selbst welches suchen. Wo soll das Problem sein? Haustiere haben Lebensäußerungen. Mit Deinen untauglichen Versuchen machst Du sie noch verrückter und störst auf Dauer ein evtl. vorhandenes Vertrauen.

Das nächste Mal einfach ausgestopfte Tiere holen, die rennen nicht rum und kratzen an irgendwelchen Möbeln...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist bei ganz vielen Katzen so. am abend werden sie richtig wild, rennen im ganzen Haus herum und springen überall rauf.

Dürfen die Katzen nach draussen? Vielleicht ist die Wohnung zu klein, und sie haben dann noch zu viel Energie und müssen das dann rauslassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?