Frage von Einhornkotze8, 33

Katzen sind verfressen. Was tun?

Moin, Wir haben zuhause 2 Katzen. Die eine 18 Jahre, nicht mehr ganz so fit. Die andere ca. 7. Die 7 Jährige ist total verfressen und verkloppt die ältere, um ihr Futter mit zu essen, weshalb wir beide schon in getrennten Räumen füttern müssen. Dem Hund wird das Essen auch streitig gemacht.

Mittlerweile fängt die ältere auch an, sich wie die Axt im walde zu benehmen. Wenn man einmal nicht hinguckt springen die Katzen auf den Tisch und klauen unser essen, springen auf die Arbeitsplatte und essen das Futter aus den dosen (wir haben plastikdeckel um die Dosen, in denen mehrere portionen sind, zu verschließen) UND: fragt mich nicht wie, aber die Katzen haben sogar einen schraubverschluss aufbekommen und die Herztabletten der einen Katze gefressen. Und sollten wir in der Küche hantieren stehen die beiden in der ersten reihe, brüllen uns ein Kotelett ans Ohr und versuchen uns sachen aus der Hand zu schlagen. Wir haben in unserem Haus keine Tür zwischen Küche und Wohnzimmer, weshalb wir sie nicht ausperren können. Nur langsam geht das zu weit und wir wissen nicht weiter, ausser nichts zwischendurch geben und keine Lebensmittel unbeobachtet zu lassen bzw. die dosen wegzustellen. Habt ihr Tipps oder wisst rat? Freue mich pber jede hilfreiche Antwort. LG Adelheit

Antwort
von MissesCullen, 31

Hallo,
Das Problem hatte ich auch.
Meine Katzen standen immer in der Küche (auch wenn man nur hinging). Die eine ist auf dem Gewürz Regal gesprungen um an den Kühlschrank zu kommen und da steht das Essen oben drauf. Mein ältester (4J) schlingt sein Essen runter und will dem jüngeren (3J) das Essen Klauen. Dieser geht sogar weg wenn der eine kommt.
Schlimme ist noch: Klaut Schinken aus der Hand, Käse, schleckt Soßen aus, springt auf den Tisch u.s.w.
Vor etwa 2 wochen habe ich eine Wurmkur gemacht und es wurde schon besser. Man sagte zu mir: Bandwürmer haben beide
Wenn es nicht aufhört zum Tierarzt und geb ihn zwei mal am Tag zu essen (morgens und Abends) und halte die Essenszeiten ein.

L.g MissesCullen und bei fragen melde dich

Kommentar von Einhornkotze8 ,

Der 7 Jährige ist auch der Gierschlund vor dem Herrn. Die alte hat nur noch 2 Zähne da funktioniert das nicht. Jetzt wo Sie es sagen: unser Tierarzt hat mal von Würmern gesprochen. Danke fpr den Denkanstoß und die Antwort.

Kommentar von MissesCullen ,

kein Problem. nimm am besten die Tiere mal mit oder kauf die Tapletten. musst Gewicht und alter sagen

Antwort
von melinaschneid, 19

Wie viel und was bekommen die Katzen den zu fressen? So ein Verhalten kommt meist wenn die Katzen wirklich Hunger haben.

Viele katzen Besitzer verschätzen sich bei der Menge des Futters das eine katze benötigt.

Kommentar von Einhornkotze8 ,

Verhungern tun sie bei uns wirklich nicht :-D es gibt ja diese dosen davon bekommt jede morgens 1/4 und abends 1/2 mittags teilen sie sich ein tütchen. Manchmal haben wir sigar das gefühl dass es zu viel ist, nur die alte ist halt sehr gebrächlich und hatte verletzungen weshalb wir sie "aufpeppeln" mussten

Kommentar von Einhornkotze8 ,

vei diesen disen meine ich nicht die kleinen von sheba sondern die größeren von Felix

Kommentar von miezepussi ,

Du meinst die 400 Gramm Dosen?

Antwort
von petra1000, 6

Ich habe auch zwei Katzen. Das sind beide Geschwister und die eine hat auch ständig Hunger.

Das fällt mir auf, dass nur eine Katze am Betteln ist.

Bei ihr werde ich eine Wurmkur machen, ich denke, das kann das Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community