Frage von LoLa311, 102

Katzen kot im garten?

Die Nachbarskatze macht immer in unseren Garten wir wollen dass sie das lässt habt ihr irgendwelche Ideen wir Hundehaare oder Klosteine? Also etwas mit Geruch oder wie würdet ihr das machen

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katzen, 28

Einer Katze kann man nicht beibringen, wo sie ihre Geschäfte machen soll. Klosteine können eine Gefahr für die Katzen sein, falls sie mal daran lecken sollte und das würde ich an Deiner Stelle nicht machen.

Hundehaare bringen auch nichts und Sprays, die es zu kaufen gibt, halten nicht lange an und man muss immer wieder nachsprühen, was auf Dauer ziemlich ins Geld gehen kann.

Es gibt noch die Verpiss-Dich-Pflanze, die Du setzen könntest und die einen Geruch ausströmen, den Katzen nicht mögen. Aber der Nachteil hier ist, dass die Katze die Pflanze berühren muss, damit sie ihren Geruch ausströmt.

In meinen Garten habe ich 5 cm dick Rindenmulch ausgebracht, der feucht gehalten wird, was gut für Würmer ist und den mögen die Katzen nicht.

Ansonsten gibt es in Deutschland aber ein Gesetz, dass Du bis 2 Katzen in Deinem Garten dulden musst. Das nur zu Deiner Info.

Antwort
von Lilly11Y, 17

Naja, es macht halt eine Katze in deinen Garten. Genau wie Igel, evtl. Eichhörnchen und Tauben und Drosseln und sonst wer in deinen Garten machen werden.

Seltsamerweise ist das bei einer Katze oft ein großes Problem und manchmal sogar Anlass zu einem Nachbarschaftsstreit. 

Du kannst nichts dagegen machen, außer dir vielleicht einen Hund anschaffen, dann wird die Katze den Garten meiden, aber nur so lange, wie der Hund im Garten ist.

Vergiß den Blödsinn mit Kaffeesatz etc. das bringt nichts.

Der einfachste Weg wäre, Gelassenheit und keine Unterschiede zwischen den Hinterlassenschaften der verschiedenen Tiere zu machen😏

L. G. Lilly

Antwort
von frischling15, 48

Seltsam , Katzen verscharren doch ihre Hinterlassenschaften  .

Kommentar von SeBrTi ,

Normalerweise schon aber wenn sie gestört werden lassen Sie es manchmal so. Mein Kater hat mal sein kot im KaKlo so liegen lassen. Der andere hat dann für ihn verscharrt...ganz komisch 😂

Kommentar von frischling15 ,

:) Ja , so sind sie , unsere Pelzgesichter - geheimnisvoll und undurchschaubar.....

Antwort
von xxlillyyyy, 16

Das ist die Katzennatur man kann dagegen fast nix machen auser vlt die Idee mit dem Katzenklo;)

Antwort
von wiesele27, 11

dich auf die Lauer legen mit dem Gartenschlauch. Sobald die Katze (sofern es tatsächlich eine ist) sich hinsetzt zum Häufchen machen -Wasser marsch. Das können die nicht ab.

Antwort
von SeBrTi, 37

Probier es mit Kaffeesatz. Hab das nie probiert da wir kein garten haben aber es soll sich bewähren. 

http://www.gartentipps.com/kaffeesatz-gegen-katzen-schnecken-einsetzen-so-klappt...

Antwort
von Winterapfel98, 47

wir hatten das problem auch mal, da gabs irgendein spray was tiere davon abhält. ich weiß aber nicht wo das gekauft wurde

Antwort
von Tarsia, 35

Google mal nach der "Verpiss dich" Pflanze :)

Antwort
von tmobile1946, 19


es kann eher Kot von Igel sein, denn Katzen verscharren ihn ins Erdreich...

Antwort
von MonikaDodo, 34

Katze.... Marder...Igel.... Was willst du machen? Am besten betonieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community