Frage von KJBBN, 52

Katzen greifen Nachbars Hunde an?

Hallo, Ich habe 2 Katzen, ein Geschwisterpärchen, die sich Einzelnt nicht sonderlich mögen, und draußen jeder seinen Weg geht. Wir wohnen neben dem Wald, so das viele Nachbarn mit ihren Hunden langgehen. Warum auch immer- manchmal greifen meine Katzen zusammen einen Hund an, selten, aber kommt vor.

Jetzt meine Frage: wie ist da die Rechtslage????? Muß ich was befürchten? :O Die Hunde sind ja an der Leine, und außer mir traut sich meist niemand , eine Katze in Aktion anzufassen, nur ich bin nicht immer da...

Google sagt mir immerhin, das 2 Katzen pro Garten erlaubt sind, einsperren kann ich die nicht!

Hilfe!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo KJBBN,

Schau mal bitte hier:
Tiere Hund

Antwort
von StormCat, 33

Ich wüsste jetzt nicht das da rechtlich was geregelt ist. Tiere gelten als Gegenstand und da kann es nur sein das du wegen Sachbeschädigung Post bekommst.

Für die Katzen ist das nur Schutz von ihrem Revier.

Antwort
von Liberty66, 7

Anundfürsich darf man Tiere, die andere Tiere angreifen, nicht frei herumlaufen lassen. Sollte ein Hundehalter aus einem solchen Angriff heraus tierärztliche Hilfe in Anspruch nehmen müssen, haften Sie für den entstandenen Schaden oder Ihre Privathaftpflichtversicherung muss dafür eintreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community