Frage von Simbaindra, 79

Katzen Geburt oder doch was anderes?

Hallo , ich habe eine Katze , die tragen ist oder war ... aufjedenfall war sie erst 2 tage weg , kam dann wieder nach Hause und hat hinten aus der scheide total geblutet , nächsten tag Ging es wieder , und heute war die Blutung wieder mehr , sie zeigt uns auch ein ganz anderes verhalten was wir gar nicht von ihr kennen , und hinten aus ihrer scheide , hängt Spears komisches raus , was aber nicht nach einem jungen aussieht , und wie es aussieht presst sie auch zwischen durch , ich wollte ihr Hilfe leisten , und habe mir einmal Handschuhe abgezogen und an diesem komischen dran gezogen , das erste Stück ging ; und so wie es aussieht wird es immer breiter , und dann tut ihr es auch nachher weh , aber es dann natürlich gelassen , aber beim ziehen und bzw leichtem nachhelfen hat sie mit gedrückt , nach dem es gut 3 cm draußen war hat sie es dauerhaft abgelenkt , man muss sagen es sieht leicht unappetitlich aus ... und laut Rechnung , kann sie noch keine ausgewachsene junge bekommen , und sie wäre viel zu früh da. Kann mir jemand sagen was es ist ? Ihr geht es soweit nicht schlecht , sie frisst und trinkt , nur sie möchte extrem viel Aufmerksamkeit

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 43

Geh verdammt noch mal so schnell wie möglich zum nächsten Tierarzt und hör auf, selber an der Katze rumzudoktorn, oder willst Du sie umbringen?

Antwort
von melinaschneid, 53

In eine Tierklinik aber SOFORT! Wahrscheinlich sind die Kitten Tot und verwesen bereits. Daran wird die Katze sterben wenn es nicht behandelt ist.

Wieso kommt man bei Sowas nicht selbst auf die Idee einen Tierarzt aufzusuchen? Vollkommen unverständlich.

Antwort
von 1Woodkid, 32

Erstmal ist es unverantwortlich,unkastrierten Katzen und Katern Freigang zu gewähren! Natürlich ist es absolut denkbar,das sie Junge beklommt. Lass das beim Tierarzt abklären. Die weitere Frage,was macht Ihr mit den Kitten? Habt Ihr Abnehmer dafür oder landen sie auf der Srasse,als Schlangenfutter oder im Tierheim?????   Ihr seid unverantwortlich einer Katze gegenüber. Es gibt unzählige traurige Katzenfelle auf Deutschlands Strassen,nur weil die Besitzer so unverantwortlich sind und ihre Tiere nicht kastrieren lassen.......

Antwort
von Margotier, 28

Bitte, sei ein Troll!!!

Falls Du keiner bist, bist Du hoffentlich mit Deiner Katze inzwischen beim Tierarzt!

Antwort
von Simbaindra, 33

Alles gut , es war einfach nur restliche Sachen von ihrer Fehlgeburt drinnen , nichts besonders schlimmes , sind hat es auch alleine geregelt bekommen jetzt , da wir auf dem Lande wohne ; und der Tierarzt erst heute Abend dagewesen wäre ; hätte es heute nachmittag sowieso nichts gebracht , alles halb so schlimm!

Kommentar von melinaschneid ,

Selbst geregelt? und woher wisst ihr das alles draußen ist? Wisst ihr ob sich nicht schon Leichengifte gebildet haben die zu einer Infektion führen? Um einen Tierarzt Besuch kommt ihr nicht rum! Und auch wenn es ein Dorf ist. man kann einfach die Katze einpacken und in die nächste Klinik fahren. Ich verstehe nicht wie man so leichtsinnig mit dem Leben seiner katze umgehen kann. :(

Kommentar von maxi6 ,

Seid Ihr eigentlich von allen guten Geistern verlassen, da selber rumzudoktorn? Woher willst Du wissen, dass nichts mehr in der Katze zurückgeblieben ist und sich bereits Leichengift entwickelt hat, das Deine Katze mit Sicherheit tötet?

Auch auif dem Lande gibt es Tierärzte. Solche verantwortungslosen Menschen wie Ihr seid, sollten alle Tiere entzogen werden und Ihr wegen Tierquälerei angezeigt werden.

Nichts besonders Schlimmes? Sorry aber der Tierarzt wäre hier angebracht und gebt am besten alle Tiere ab, bevor nochmal sowas passiert!!!

Kommentar von Simbaindra ,

Ja wir sind uns sicher !!! Denn ihr ging es gleich danach viel besser , und nächstem tag war sie so fit wie sonst auch , und sie lebt heute noch , also ganz sicher war es nichts schlechtes !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten