Frage von sstteepp, 92

Katzen Bruder nach kastration aggressiv was tun?

Liebe tierexperten,

Wir brauchen dringend Hilfe!
Wir haben vor 4 Monaten zwei Katzen Brüder aus dem Tierheim geholt sie sind jetzt beide 7 Monate alt. Letzte Woche Donnerstag wurden die beiden kastriert. Zwei Tage nach der Operation fing die Katastrophe an. Sie schreien fauchen Knurren sich an, ihr Fell stellt sich auf wird buschig sie schleichen nur noch durch die Wohnung wenn sie aufeinander treffen. In der erste Nacht als dieses Verhalten Auftritt haben wir sie für 24 Stunden getrennt der Tierarzt meinte das sollten wir nicht machen heute am 3 Tag haben wir bachblüten versucht aber leider werden die beiden immer wieder aggressiv wenn sie sich sehen.
Vor de Opperation waren die beiden ein Herz und eine sehle. Die waren non stop zusammen und haben gekuschelt sich gegenseitig geputzt und zusammen geschlafen.
Bitte helft uns wir wollen nicht einen abgeben müssen.
Wir freuen uns von euch zu hören
Stephie, Ali und Mörphy

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von Ostereierhase, 80

hi du,

ich würd deswegen noch nicht über eine Abgabe nachdenken. Ein medizinischer Eingriff ist natürlich immer erst einmal eine Belastung und geht u.U. auch mit Schmerzen einher. Dieser Stress wird dann oft an anderen ausgelebt, weil man ihn als Tier nicht sicher zuordnen kann.

Selbst wenn sie nicht mehr kuscheln sollten, kann sich in einigen Wochen eine Phase der gegenseitigen Akzeptanz einstellen, das würde ich erst einmal abwarten.

Und als kleiner Tipp, versuch es vielleicht beim nächsten Mal mit dem Schlagwort "Katze" da sollte eher eine Antwort bei raus kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community