Frage von NormalesMaedche, 77

Katzen belohnung?

Ich bringe meinem Kater seit er bei uns ist (3 Jahre fast) immer mal wieder kleine Tricks bei. Kann am Tag nur leider immer recht wenig mit ihm üben, weil ich ihn ja nicht mit leckerlis (katzenstange) vollpumpen kann. Gibt es irgendwelche leckerlis, die klein sind und bei denen es nicht schlimm ist, wenn er mal ein paar mehr davon bekommt? Er lernt zwar sehr schnell, aber trotzdem würde ich am Tag auch mal etwas mehr mit ihm machen können.

Antwort
von Tragosso, 42

Vielleicht kleine Stücke Hackfleisch oder Thunfisch. Besser als gekauftes Zeug ist es allemal.

Kommentar von NormalesMaedche ,

danke:)

Kommentar von PhilippEckert02 ,

Eine Katze frisst doch kein Hackfleisch

Kommentar von Tragosso ,

Natürlich, es ist Fleisch. Im Normalfall fressen Katzen gern rohes, frisches Fleisch.

Antwort
von DanBam, 51

Zum Trainieren lässt Du Futter weg und übst im hungrigen Zustand mit Tieren.

Dann sind sie aufmerksamer und die Abgabe von gutem Futter (auch Naßfutter mit Handschuhe) ist eine Belohnung.

Ich trainiere so sehr erfolgreich meine Hunde u. Katzen.

Kommentar von NormalesMaedche ,

Das mit dem Futter könnte ich probieren, danke :)

Kommentar von DanBam ,

Du machst am Besten zwei feste Tage aus, damit niemand anderes auf die Idee kommt doppelt zu füttern^^.

Kommentar von NormalesMaedche ,

Naja wenn ich sage "Futter Frodo heute nicht mehr" wird das auch keiner machen , aber danke😆

Antwort
von Blindi56, 36

Unsere freuen sich zwischen den (kleinsten Stückchen) von Leckerlis dann auch über Streicheleinheiten....(biete ihm doch dann einfach weniger normales Futter an).

Highlight ist, wenn sie Öl von Dosenthunfisch vom Finger lecken dürfen, aber da höre ich die Katzenfutterexperten auch schon wieder aufschreien ;-)

Kommentar von NormalesMaedche ,

eher ist eher so der "ich hab was gemacht, jetzt gib mir Futter" Typ. Er wird auch nicht dick oder so, ich gehe nur davon aus, dass leckerli auch Leckerli bleiben sollte. Thunfisch liebt er, das Öl wird allerdings vorher abgetropft bei uns, aber jeder wie er mag.😆

Kommentar von Blindi56 ,

Ja, das würden unsere vermutlich auch vorziehen, sie bekommen den auch ab und zu. Fressen dann aber auch nur den und nichts anderes mehr....Aber als kleines Leckerchen ist das Öl okay, da sie sowas wie Katzenpaste auch nicht mögen. Das Öl ist dann gut fürs Fell und gegen Haarbälle...

Antwort
von sNouXHB, 4

Meine Katze/Katzen habe/hab ich immer mit entweder reinem Rinderhackfleisch (kleine Kugeln rollen so etw Fingernagel gross) oder kleinen rohen Hähnchenstücken trainiert.
Das Rinderhack kauf ich beim Schlachter meistens so 100-200g. Alle 2 tage etwa, bei meinen älteren Katzen fällt dafür dann eine Mahlzeit aus, Kitten fressen eh soviel sie wollen.
Hähnchenfleisch genauso.

Die meisten Leckerlis die man fertig kaufen kann sind meiner Meinung nach Mist.

Manchmal krieg ich getrocknetes Wildfleisch von einem Jäger der mit seinen Hunden zu mir kommt, der bringt mir dann meistens ein Kilo mit. Aber gottseidank muss er nicht häufig kommen.

Antwort
von LeaTigerauge, 14

also ich würde sagen , dass du ihm wenn du ihn trainierst an dem tag kein futter so gibst .

empfehlen könnte ich dir aber von purina -felix crispies oder knabbermix

Antwort
von joheipo, 22

Den brauchst Du gar nicht groß mit Leckerlis zu bestechen. Im Gegenteil, dadurch bringst Du ihm bei, daß er nach jeder Bewegung belohnt wird.

Wen Du Dich ausgiebig mit ihm beschäftigst, freut er sich schon genug, auch ohne Belohnungen. Sei deshalb getrost sparsam damit. Du brauchst ihm auch nicht eine ganze Kaustange zu geben. Es reicht völlig aus, davon Stückchen abzubrechen und ihm hin und wieder eins zu geben.

Kommentar von NormalesMaedche ,

Er bekommt die nachdem er sein trick gemacht hat, nicht einfach so

Antwort
von Ricowessel, 10

Du kennst sicher dreamies unsere katzen fahren total darauf ab

Kommentar von NormalesMaedche ,

ja nur bleibt immer die Hälfte auf dem Boden liegen😂 ansonsten mag er die wohl, aber es ist dann immer alles nass und krümelig

Kommentar von Ricowessel ,

Achso :-D

Antwort
von supersuni96, 29

getrocknetes Hühnerfleisch. Da kann man kleine Stückchen von abbrechen. Das hat wenige Kalorien und schmeckt den Miezen. Gibt es im Fachhandel.

Kommentar von Tragosso ,

Schlimm, wenn man dann so einen pingeligen Kater hat, der nichts frisst :/ Hielt das auch mal für eine gute Idee, aber er hat daran nichtmal wirklich gerochen, war komplett uninteressant für ihn.

Kommentar von Blindi56 ,

Unsere lieben Hähnchenfleisch von Grill (wir legen immer ein ungewürtzes mit drauf), oder Fleisch von unseren Brathähnchen, völlig ungewürztes gekochtes gucken die gar nicht an, und rohes kriegen die nicht (Salmonellengefahr). W

Sowas kann man aber nicht immer mal eben als Leckerchen herzaubern...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community