Frage von TinaKhalfia, 66

Katze zittert und verhält sich komisch?

Hallo. Ich habe zwei stubentiger und die eine hat sich heute komisch verhalten, sich klein gemacht, zurückgezogen und gezittert. Ist eine Katze eher mittleren Alters (geschätzt), weder kastriert noch sterelisiert, wohnungskatze. Sowas hatte sie davor noch nie :/ Normalerweise ist sie sehr fit und frech und kommt immer her, ihr ging es soweit immer gut. Heute kam sie mir eher verstört rüber, faul und schüchtern und dann noch das zittern und ich weiß nicht woran das liegt. Wir haben weder giftige Pflanzen da (keine Pflanzen^^) noch finde ich im Internet Rat (da geht's immer nur um junge Katzen mit ca. 1 Jahr). Danke für die Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DatLicht, 45

Hmmm, es kann sein, dass sich dein Stubentiger einen Infekt eingehandelt hat. Wenn du ein sonst nicht benutztes Fieberthermometer hast, kannst du ja bei der Katze mal rektal messen ("Ohr-Thermometer" für Menschen funktioniert bei Katzen nicht). Hat sie mehr als 39,3°C, ist es kein Wunder, dass Mauz etwas in den Seilen hängt. Im Zweifel doch lieber zum Tierarzt.

Antwort
von silberwind58, 44

Bitte heute noch zum Tierarzt mit der Katze! Wenn Sie zittert,kann das ein Anzeichen von Schmerzen sein!

Antwort
von Samika68, 46

Zittern ist bei Katzen selten und ungewöhnlich und deutet auf eine Erkrankung hin!

Im günstigsten Fall Parasiten (auch Wohnungskatzen können betroffen sein)  - im schlimmsten Fall eine Schädigung des Nervensystems.

Bitte mit dem Tier umgehend zum Tierarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community