Frage von Adnila, 54

Katze wurde überfahren und ist jetzt plötzlich weg?

Hallo Leute.. Ich bin total am Boden zerstört. Ich kann gar nicht beschreiben wie ich mich fühle... meine Katze war seit Dienstagabend weg. Am nächsten Tag dachten wir noch das es normal ist weil sie sehr gerne und lange draußen ist. Als es dann Abend wurde und sie immer noch nicht da war, hab ich mir angefangen Sorgen zu machen. Hab dan Leckerlis in den Keller gelegt in der Hoffnung dass sie nachts wie immer durchs Kellerfenster kommt. Aber am nächsten Morgen war immer noch nix.. hab mich dann mit meiner Freundin aufn Weg gemacht sie zu suchen. Wir haben alle Nachbarn befragt aber keiner hat sie gesehen. Gestern Nachmittag bekam ich dann von meinem Bruder die Nachricht dass sie überfahren worden ist.. für mich ist eine Welt zusammengebrochen, sie war mein Ein und Alles :'( ich kann gar nicht mehr aufhören zu weinen. Bei Facebook hat eine Frau ein Bild von ihr gemacht und hat geschrieben, dass sie eine Katze tot gefunden hat und an die Wiese gelegt hat. Wir sind dann alle dahin und haben sie gesucht. Dort war überall nichts. Wir haben mittlerweile überall angerufen, auch bei der Straßenmeisterei aber die haben die auch nicht weggetan. Meint ihr irgendeiner könnte sie mitgenommen haben? Und kann mir einer vielleicht Tipps geben wie ich den Verlust besser verkrafte? Bin seit gestern durchgehend am heulen, auch nachts.. Ich kann einfach nicht mehr, vor allem ist sie jetzt einfach weg und wie können sie nicht begraben. :'( Lg. Adnila

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Antwort
von Dackodil, 22

Es gibt manchmal mitleidige, pietätvolle Menschen, denen es leid tut, daß ein totes Tier wie Abfall am Straßenrand liegt.

Es kann sein, daß jemand die Katze weiter ins Grüne gelegt hat, um sie den Blicken Neugieriger zu entziehen.

Es tut mir sehr leid für die Katze aber auch für dich. Schlimm genug, daß deine Katze tot ist, aber wenn man sie dann noch nicht mal begraben kann.

Einziger Trost kann sein, daß sie sofort tot gewesen sein muß und nichts mehr mitgekriegt hat

Antwort
von Maboh84, 26

tut mir leid, ist nie schön ein geliebtes haustier zu verlieren... musste dieser erfahrung als kind leider mehrmals machen:(

entweder jemand hat die katze entsorgt oder ein wildes tier hat sie geholt...

ich denke am besten hilft, sich einen neuen herzigen "wollknäull" zu holen. such dir jemanden, der gerade junge kätzchen hat. die kleinen dinger erobern soo schnell dein herz, dass du sicherlich den schmerz schneller verkraften kannst.
alles gute!

Kommentar von Russpelzx3 ,

Man kann eine Katze nicht einfach mit einer neuen ersetzen!

Antwort
von DerBastian90, 33

Die ist jetzt zum Futter für ein anderes Tier geworden. Das ist nun mal Katzenschicksal, wenn man ein Tier raus lässt, wo Verkehr ist. Tut mir leid für dich.

Kommentar von Adnila ,

Das schlimme ist ja dass wir ruhig wohnen aber 450 m von uns entfernt ist eine Schnellstraße, und da ist die einfach hingelaufen. Sie ist auch schon früher gerne vor Autos gelaufen nur einsperren konnten wir sie auch nicht weil sie einfsch schon immer ein Freigänger war

Kommentar von DerBastian90 ,

450 m ist für eine Katze keine Distanz. Wenn ich so nahe an einer Schnellstraße wohnen würde, würde ich meine Katze nicht rauslassen, bzw. nur in einen gesicherten Garten. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten