Frage von Kathaa1996, 149

Katze widerrechtlich eingeschläfert?

Hallo zusammen,

ich bzw. mein Freund und ich haben ein großes Problem. Übers Wochenende sind wir beide weg gefahren und die Mutter meines Freundes hat (Zitat: "sehr gerne") auf unsere Katze aufgepasst. Sie ist nichtmal ein Jahr alt. Unsere Katze leidet unter einem Gendefekt. Ihr hinteres linkes Beinchen funktioniert so gut wie nicht, und spüren tut sie dort auch nichts. Aus diesem Grund ist die kleine Lilo leider inkontinent. Das mochte die Mutter noch nie wirklich, aber sie hat sich über die Monate mit ihr angefreundet. Dementsprechend müssen wir viel putzen, und wenn dann mal Flecken liegen bleiben, ist sie immer sofort ausgerastet. (Mein Freund und ich haben eine eigene Wohnung, die Mutter wohnt in dem Haus neben uns). Aus jeden Fall sind wir gestern zurück gekommen, und die Mutter meines Freundes war noch bei uns und saß auf dem Sofa. Auf unsere Nachfrage wo unsere Katze ist, sagte sie, dass sie sie hat einschläfern lassen. Wir sind natürlich aus allen Wolken gefallen, und wollten den Grund wissen. (Unsere Katze war zu dem Zeitpunkt rollig, und wir haben der Mutter erklärt, dass es dann normal ist, wie man sich dann verhält). Die Kastration war in Planung!!! Sie meinte, dass sie sie eingeschläfert hat, weil sie Schmerzen hatte, und überall am After voll mit Kot war, was normal ist, da sie inkontinent ist. In dem Fall säubern wir sie sofort. Wir WISSEN, dass sie keine Schmerzen hatte, jeder Arzt hat gesagt, dass es ihr mehr als gut geht, da sie nichts spürt. Ich verstehe nicht, wie sie das geschafft hat, da im Pass der Name meines Freundes steht, allerdings hat er und seine Mutter die gleichen Nachnamen. Müsste nicht trotzdem ER zustimmen? Sie hat uns nicht kontaktiert oder ähnliches, sondern es einfach durchgezogen. Auf meine Frage nach der Telefonnummer des Tierarztes ist sie ausgewichen. Sie möchte uns einfach nicht die Nummer geben, da sie wohl Angst hat, dass sie verantwortlich gemacht werden kann.. WAS SIE AUCH SOLLTE, meiner Meinung nach..

Was sind meine Rechte? Kann mir jemand helfen? Mein Freund und ich sind sehr verzweifelt, was das angeht, sie lässt wirklich NICHT mit sich reden, das ist keine Option. Ich habe keine Scheu, falls möglich, rechtliche Schritte einzuleiten..

Achja, wahrscheinlich noch sehr wichtig. Die Mutter ist depressiv, war schon 2 Mal in der Geschlossenen, nimmt Medikamente und ist draußen, weil sie als nicht gefährdet eingestuft wurde..

Danke für alle hilfreichen Antworten.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Kathaa1996,

Schau mal bitte hier:
Recht Katze

Antwort
von Tragosso, 81

Schrecklich. Ich würde nach so einer Aktion definitiv den Kontakt abbrechen...Ich hoffe, dass die Mutter deines Freundes der Katze nicht selbst etwas angetan hat, so dass sie überhaupt erst eingeschläfert werden musste. Ich würde mich bei einem Anwalt beraten lassen, was ihr für Möglichkeiten habt an Infos heranzukommen was genau passiert ist (um überhaupt mal Kontakt zum Tierarzt aufbauen zu können, wenn denn überhaupt einer daran beteiligt war). Ist das nicht möglich, kann man wahrscheinlich leider nichts tun.

Kommentar von Kathaa1996 ,

UPDATE: Mein Freund hat gerade nochmal mit seiner Mutter geredet, sie hat ihm die Kopie der Quittung gezeigt, und der Arzt selber (!!!!) hat seine Adressfelder auf der Kopie unkenntlich gemacht!!!!

Kommentar von Tragosso ,

Glaubt ihr der Mutter das?

Antwort
von jww28, 97

Zunächst muss man erstmal an den Tierarzt ran kommen, die Rechnung usw wäre ja zb auch wichtig, da steht dann auch seine Diagnose drin. Wenn sich da quer stellen seh ich nur den Weg zum Rechtsanwalt :( 

Kommentar von Kathaa1996 ,

UPDATE: Mein Freund hat gerade nochmal mit seiner Mutter geredet, sie hat ihm die Kopie der Quittung gezeigt, und der Arzt selber (!!!!) hat seine Adressfelder auf der Kopie unkenntlich gemacht!!!!

Antwort
von reginarumbach, 87

vielleicht hat sie sie gar nicht einschläfern lassen und KANN euch deshalb die nr. des tierarztes, der das verbrochen haben soll gar nicht geben? viell. hat sie sie selbst verletzt, so dass sie eingeschläfert werden musst? man weiß es doch gar nicht.

tatsache ist: wenn ihr nicht herausfindet was mit eurer katze geschehen ist, habt ihr leider keine beweise. mit dieser mutter wollte ich nichts mehr zu tun haben und ihr auch nichts und niemanden mehr anvertrauen.

alles gute euch

Kommentar von Kathaa1996 ,

UPDATE: Mein Freund hat gerade nochmal mit seiner Mutter geredet, sie hat ihm die Kopie der Quittung gezeigt, und der Arzt selber (!!!!) hat seine Adressfelder auf der Kopie unkenntlich gemacht!!!!

Kommentar von reginarumbach ,

wieso sollte ein arzt das denn machen? das ergibt doch gar keinen sinn. ich denke mal sie veräppelt euch. da stimmt was definitiv nicht. warum sollte ein arzt eine quittung ausgeben, heutzutage wird überall eine rechnung gedruckt, und dann seine adresse selbst unkenntlich machen? das passt hinten und vorne nicht.

Kommentar von Kathaa1996 ,

Die Mutter hat das mit einer Freundin gemacht, die einen Tierarzt kennt.. Und das war eine Rechnung, für mich sind Rechnung und Quittung das selbe. War halt ein A4 Zettel, wo alles beschrieben stand, nur die Adressfelder sind schwarz zensiert gewesen..Und ich denke in der heutigen Zeit ist es nicht unmöglich, dass es solch skrupellose Tierärzte gibt.. Mit den richtigen Verbindungen bekommt man alles hin.. :/

Kommentar von reginarumbach ,

ich verstehe ja deine ganze trauer und aufregung, das ist wirklich schlimm. aber überlege doch mal, wieso stellt der kerl überhaupt eine rechnung aus, wenn er dann die felder selbst unkenntlich macht..? ihr solltet die freundin ausfindig machen und sie unter druck setzen, wenn es schon mit der mutter nicht funktioniert. vielleicht ist so etwas rauszukriegen. wenn das wirklich so war, dann ist es ein ungeheuerlicher vorgang und muss aufgedeckt werden.

Antwort
von Redwolf01, 79

das müsstest du eventuell mit eine anwalt klären wie da die rechtliche lage ist.

ich weiß nur ,das ein tierarzt ein tier nur dann einschläfern darf ,wenn es keine andere möglichkeit gibt dem leiden ein ende zu machen.

ohne grund darf er das nicht.

Kommentar von Kathaa1996 ,

UPDATE: Mein Freund hat gerade nochmal mit seiner Mutter geredet, sie hat ihm die Kopie der Quittung gezeigt, und der Arzt selber (!!!!) hat seine Adressfelder auf der Kopie unkenntlich gemacht!!!!

Kommentar von Redwolf01 ,

also wenn alles rechtmäßig abgelaufen ist ,warum nennt dann deine schwiegermutter nicht einfach den arzt der das durchgeführt hat?

ich würde sagen ,da stimmt doch was nicht !

im übrigen ,kennt deine schwiegermutter oder der tierarzt nicht das verhalten einer katze ,wenn sie rollig ist?

ich will dir ja nicht irgendwas aufzwingen ,aber da würde ich erst recht einen anwalt zu rate ziehen.

ich hatte letztes jahr im oktober die wahl ,katze 22 jahre mit tumor im kopf einschläfern lasser oder ihr noch ein paar schöne tage mit medikamenten zu machen (vorschlag von meinem tierarzt ) und ich hab mich für die zweite obtion entschieden und die katze hat noch bis februar dieses jahres gelebt.

bei einer anderen katze ,damals 4 jahre ,wurden probleme mit den nieren diagnostiziert und es gab damals auch diese obtion ,einschläfern oder wie der arzt damals sagt ihr noch 4 jahre geben und diese ist stolze 21 jahre alt geworten.

und wie war das ,wart ihr zu der zeit telefonisch erreichbar? dann hätte sie euch ja anrufen können und fragen was ihr wollt / oder wie ihr das seht.

Kommentar von Kathaa1996 ,

Ja das denke ich auch.. 

Wir waren die ganze Zeit telefonisch erreichbar.. !

Kommentar von Redwolf01 ,

so, ich hab mal recherchieren lassen und da wurde mir dies gezeigt:

http://www.tierklinik-scholz-saarpfalz.de/informationen/geld-oder-leben/

ich hoffe das hilft ein bisschen weiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community