Frage von Lissokoehler, 123

Katze weint und streckt ihren Po nach oben?

Hallo ihr lieben , Ganz plötzlich von jetzt auf gleich "weint" meine Katze (7monate ) und streckt ihren Po nach oben und macht die Geste gestreichelt zu werden ( am Tischbein etc ) ich mach mir sorgen das es irgendwas schlimmes ist Kochte ihr dann ihren heiß geliebten Fisch dazu etwas Milch weil ich dachte sie wäre hungrig aber das rührte sie nicht ( was super komisch ist ) Wisst ihr was ihr fehlt bin so verzweifelt

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Lissokoehler,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Katze

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Haustiere, 61

Deine Katze ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit rollig.

Wenn Du wirklich so verzweifelt wärst und Du Dir Sorgen machst, wärst Du schon beim Tierarzt anstatt hier zu fragen und vor allem wäre Deine Katze bereits seit etwa zwei Monaten kastriert.

Milch hat in Deiner Katze übrigens nichts zu suchen.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 45

Du musst weder Angst haben, noch verzweifelt sein. Deine Katze ist schlicht und einfach rollig und das heisst, sie ist geschlechtsreif und schreit nach nem Kater. Das ist keine Krankheit und ihr fehlt auch nichts.

Die Rolligkeit dauert etwa 5-7 Tage und danach solltest Du die Katze sofort kastrieren lassen, damit sie nicht ungewollte Babies bekommt, oder Dauerrollig wird.

Achte darauf, dass sie auf keinen Fall rauskommt, denn sonst hast Du in 63-65 Tagen einen Stall voll Katzenbabies. Wenn die Katze zu fest schreit und lärmt, kannst Du sie mit intensivem Streicheln und Schmusen ein wenig ablenken.

Antwort
von Euphresia, 20

Und noch ergänzend zum Gesagten: Wenn die Rolligkeit länger als eine Woche dauert, dann spricht man von einer Dauerrolligkeit. Das ist für die Katze Streß und Quälerei pur. Spätestens dann zum Tierarzt, damit das mit Hormonen beendet werden kann.

Antwort
von jww28, 43

Sie ist rollig, schaut zu das ihr sie kastrieren lässt, am Besten mal beim Tierarzt erkundigen, wann das gemacht werden kann.

Antwort
von TreudoofeTomate, 73

Das ist nicht komisch, die Maus^^ ist rollig. Ihr solltet zeitnah eine Entscheidung hinsichtlich einer möglichen Kastration/ Sterilisation treffen.

Antwort
von Samila, 52

 die ist rollig 

ruf beim tierarzt an und mache einen termin für die kastration, ab nächste woche wenn die rolligkeit vorbei ist.

lass sie bloss nicht raus, sonst kommt die trächtig wieder.

Kommentar von Lissokoehler ,

Sie war die ganze Zeit draußen hat ihre Runde in der Nachbarschaft gedreht oh neeeein 

Kommentar von palusa ,

lass die gebärmutter bei der kastration mitentfernen. die braucht sie dann eh nicht mehr. aber dann ist jede trächtigkeit auf jeden fall beendet. sag dem tierarzt was passiert ist

sie ist 5 monate zu jung für ne mutterschaft. selbst noch ein halbes kind


und lass sie nicht mehr raus. es gibt bei katzen sexuell übertragbare krankheiten.


deswegen lässt man katzen eigentlich erst nach der kastra zum ersten mal in den freigang :/ um das zu verhindern

Kommentar von Samila ,

dann ruf an und mach sofort einen termin, die trächtigkeit kann, wenn es noch früh genug ist, mit einer kastration unterbrochen werden. 

aber nur wenn es wirklich sehr früh ist. 

Kommentar von maxi6 ,

Wenn Deine Katze draussen war, solltest Du dringend mit Deinem Tierarzt wegen der Kastra reden. Sage ihm, dass sie heute den ersten Tag rollig war und wann sie kastriert werden kann.

Verliere nicht mehr allzu viel Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community