Katze vor meiner Gartentür was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst versuchen deine Nachbarin anzurufen, vielleicht geht sie ja noch als Telefon. Die Katze würde ich aber draußen lassen, sonst kommt sie immer wieder. Vielleicht denkt die Katze dann auch das bei dir ihr neues zu Hause ist, dann wäre deine Nachbarin sicher traurig. 

Falls sie nicht ans Telefon geht, ruf sie morgen noch einmal an und sag ihr Bescheid, das ihre Katze vor deiner Tür stand 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FenerB1991
19.06.2016, 23:43

Das mach ich

1

Nimm sie rein und gib ihr vielleicht lyoner? Eine wurst, die möglichst nicht gesalzen oder gewürtzt ist. Vielleicht noch eine lactose freie milch? Wenn du ihr eine normale fettarme gibst, wird sie abfangen durchfall zu bekommen. Erwärm die milch doch noch! Dann mag dich die katze sicher um so mehr :) lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CaptainSuncake
19.06.2016, 23:42

WTF? Was soll der Mist? Als ob nur das Reinholen nicht eh schon zu viel des Guten wäre...aus welchem Grund sollte sie die Katze auch noch durchfüttern? Oder steht irgendwo, dass die Katze dem Hungertod nahe steht?

0
Kommentar von FenerB1991
19.06.2016, 23:42

Dann geht sie ja gar nicht weg ich weiß ja wem sie gehört daher kann ich sie doch nicht einfach behalten

0
Kommentar von florian0109
19.06.2016, 23:44

du behälst sie nicht. ich bin bei der katzenhife stuttgart und habe denke ich genug erfahrung. aber in Ordnung. lass sie mal im regen stehen

0
Kommentar von XLeseratteX
20.06.2016, 00:04

Wenn Du bei der Katzenhilfe Stuttgart bist, solltest Du es eigentlich besser wissen. Man kann sie reinlassen aber nicht mit solchen leckeren Sachen füttern. Dann steht die Katze schnell wieder vor der Tür. Fremde Tiere füttert man nicht einfach. Es gibt Besitzer die sowas nicht leiden können oder nicht wollen, dass ihre Tiere sowas fressen. Vor allem dann, wenn man nicht mal weiß, was die Katze darf und nicht darf. Bekommt sie Medikamente, hat sie Diabetes und vieles mehr, was man bedenken muss, bevor man irgendwas hinstellt.

1

Garnichts, sie wird wieder nach Hause gehen.

L. G. Lilly

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bring sie doch einfach zu der nachbarin, sie wohnt ja nicht so weit weg ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht hereinlassen, sonst gewöhnt sie sich an dich und will dann nicht mehr nach Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FenerB1991
19.06.2016, 23:35

Das ist ja auch meine Befürchtung ich mag die ja auch aber sie gehört nicht mir und ich will nicht in Schwierigkeiten geraten

0

Was möchtest Du wissen?