Frage von Killye, 72

Katze versteckt sich wegen Hund: Ist das normal?

Meine Mutter hat einen neuen Freund der einen Hund hat der ziemlich groß ist meine Katze hat eigenlitch keine Angst und hat sich bis nach unten getraut wo der Hund war doch der Hund ist aufgestanden (der Hund ist Katzenlieb) und meine Katze ist sofort abgehauen und hat sich unterm Bett versteckt.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Killye,

Schau mal bitte hier:
Hund Angst

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von brandon, 67

Das ist vollkommen normal.

Schließlich kennt die Katze diesen Hund nicht und wenn er so groß ist dann wirkt er, auch wenn er ihr nichts tun will erst einmal sehr bedrohlich für sie.

Wenn die Katze den Hund länger kennt wird sie merken das er keine Gefahr ist aber dafür braucht sie Zeit und sollte immer die Möglichkeit haben zu fliehen bzw. sich zurückzuziehen. 

LG

Antwort
von Janaaanad, 72

Denke schon dass es normal ist . Wir hatten auch mal eine Katze und unseren Hund den wir immernoch haben . Ganz oft hat die sich auch versteckt , ziemlich oft aber wollte sie dann die Chefin von beiden sein ;) War lustig anzusehen wie die beiden sich spielerisch gejagt haben . Keine Sorge die beiden mochten sich und es ist nie was passiert :)
Deine Katze muss sich bestimmt erstmal dran gewöhnen , ist völlig normal 😊👌

Antwort
von MaSiReMa, 56

Hallo,

ja, natürlich ist das normal, die müssen sich ja auch erstmal beschnuppern, bevor Deine Katze weiß, das sie von dem Hund nichts zu befürchten hat.

Laß ihr Zeit, das wird schon.

LG

Antwort
von xttenere, 48

was hast Du erwartet ? dass die Katze den Hund freudig begrüsst ?

Lass der Mietze ihre Rückzugsmöglichkeit, wenn der Hund da ist. Irgendwann wird sie ihre Angst überwinden, und neugierig werden. Erzwingen kannst Du in dieser Sache rein gar nichts. Die Katze entscheidet ganz allein, ob sie sich dem Hund zeigen will, oder nicht. Falls Du sie zwingen willst, wird der Schuss nach hinten rausgehen, und die Mietze wird 3 x länger brauchen, bis sie Vertrauen zum Hund fasst.

Antwort
von Hamburger02, 41

Das ist normal und sollte man akzeptieren. Die Katze wird alleine entscheiden, wann sie sich dem Hund nähern kann.

Antwort
von vicky9558, 62

Hallo :)
Das ist bei uns auch so, meine Katze läuft auch immer davon und der Hund ist quch sehr katzenlieb, es ist normal..sie fühlt sich bedroht weil es ein neues Familienmitglied gibt, sie fühlt sich unsicher, du könntest versuche sie mal miteinander in einen Raum zu geben und dabei der Katze und dem Hund abwechselnd Leckerli geben das hat bei uns auch funktioniert, aber mach nichts mit Gewalt das kann beide Tiere nich mehr verunsichern :)
Hoffe ich konnte dir helfen :)

Antwort
von Materianer, 50

hehe instinkt der katze um ihr leben zu retten

größeres tier=gefahr

ganz normal

Antwort
von zeytinx, 42

Ja nur eine frage ob sich deine katze an den hund gewöhnt

Antwort
von brandon, 34

Danke Killye.😃

Antwort
von derpaul77, 49

Die müssen erstmal aufeinander klar kommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten