Frage von Laraceliineee, 53

Katze verschwunden was soll ich tun?

Hey,das Problem ist folgendes:Mein kastrierter Kater ist 2 Jahre alt und schon seit über 6 Wochen weg.Jetzt kommt der Teil der wahrscheinlich niemandem gefallen wird:ich habe noch niemanden in der Nachbarschaft gefragt und auch keine Plakate aufgehangen,ich habe es irgendwie verdrängt,da ich erwartet hatte er würde bald zurück kommen.Ich habe mir öfter vorgenommen jetzt durch die Nachbarschaft zu gehen und zu fragen aber daraus wurde irgendwie nie etwas.Jetzt fehlt er mir seit 6 Wochen schon und er war von jetzt auf gleich weg :( Das komische ist nur,dass etwa im gleichen Zeitraum noch eine Katze auf eine so mysteriöse Weise verschwunden ist,meine Mum geht von einer Entführung aus.Findet ihr das realistisch? Was kann ich jetzt noch tun,ist es schon zu spät?Ich weiß nicht ob ich ihn je wieder sehen werde uns hab erkannt dass ich die Sache anfangs zu sehr verdrängt habe :( Wohne in der Nähe von Aurich,falls das in irgendeiner Weise hilft

Antwort
von Samika68, 19

Sicher ist es schlimm, wenn eine Katze nicht mehr nach Hause zurückkehrt und man möchte das auch nicht wahrhaben - aber sechs Wochen sind schon extrem lange, um untätig zu warten!

Je länger man mit dem Suchen wartet, desto geringer wird die Chance, den Kater (lebend) wiederzufinden.

Jemand, der den Kater noch irgendwo gesehen hat, erninnert sich vielleicht nicht mehr an ihn. Sollte der Kater aus irgendeinem Grund im Tierheim gelandet sein, könnte er bereits in eine neue Familie vermittelt worden sein, ist er irgendwo eingesperrt sind seine Überlebenschancen nach sechs Wochen ohne Wasser gleich Null usw.!!!

Ist der Kater gechipt und die Transpondernummer in einer Haustierdatenbank registriert? Falls er bei Tasso registriert ist, kannst Du dir über die Internetseite oder Hotline-Nummer Suchplakate anfordern.

Frage zuerst im näheren Umfeld (Nachbarn) und bitte sie, auch in Kellern, Garagen, Gartenschuppen etc. nachzuschauen.

Suche alle Straßenränder im Umkreis von ca. 500 m ab.

Rufe nach dem Kater (spät abends oder nachts, weil es da ruhiger ist und Ihr euch besser hören könnt) und raschle mit einer Leckerlieschachtel.

Ich drücke fest die Däumchen und hoffe für den Kater das Beste!

Kommentar von Laraceliineee ,

Ich weiß dass es echt zu lange war um zu warten und ich fühl mich auch echt schlecht deswegen :( Nein,gechipt ist er nicht und tättowiert auch nicht,aber er ist denke mal bei Tasso registriert da müsste ich allerdings fragen

Kommentar von Gargoyle74 ,

Ohne Chipnummer oder Tattoo kann er nicht registriert werden !

Antwort
von BrightSunrise, 26

Du kannst in immer auf allen möglichen Internetseite als vermisst melden und Plakate aufhängen.

Eine meiner Katze ist seit zwei Monaten weg.

Es gibt Geschichten, da kam die Katze nach einem Jahr wieder.

Liebe Grüße und viel Erfolg

Kommentar von Laraceliineee ,

Danke wünsch ich dir auch :) Mein Papa meinte auch seine Katze wäre nach einem halben Jahr zurück gewesen aber ich weiß nicht ob er mich damit halt einfach nur aufbauen wollte :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten