Katze und Hundewelpe aneinander gewöhnen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was soll eine räumliche Trennung denn bringen ?  Die Tiere sollen sich ja aneinander gewöhnen und nicht nur akzeptieren, dass hinter einer verschlossenen Tür noch eine Katze/Hund lebt....

Ich hab bei all meinen Tieren immer das neue einfach dazu gesetzt. Darauf geachtet, dass Katzen sich verziehen konnte und Hunde nicht hinterhergelaufen ist und die Katzen gejagt haben.

Klar, kann es in den ersten Tagen ein bißchen chaotisch werden, aber das geht vorbei :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123HilfeHilfe
01.07.2016, 16:30

Das haben wir uns auch gefragt.. 

Auf anfänglichen Chaos mache ich mich auf jeden Fall gefasst.. hoffentlich geht das dann recht bald vorbei..

1

Ich hab niemals räulich getrennt - die Katze oder die Katzen mussten immer kurz sehen, das da jetzt ein neuer Hund ist und dann habe die das unter sich ausgemacht.

Sind deine Katzen reine Wohnungskatzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 123HilfeHilfe
01.07.2016, 16:28

Ja, die beiden sind reine Wohnungskatzen. Aber wir bauen ihnen gerade einen "catwalk" also am oberen Teil der Wand bringen wir Bretter und Häuschen an damit die beiden nach oben ausweichen und sich den Neuankömmling auch aus sicherer Entfernung ansehen können.

2

Wir haben 3 Katzen und 2 Hunde. Bei uns war es nach jedem Tier was dazu kam, erstmal eine Woche terror 😀 aber danach ging es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist immer ganz gut wenn man sie nicht im eigenen "Revier " aneinander gewöhnt , also evt. draußen (soweit das bei Katzen möglich ist) aneinander gewöhnen also beschnuppern und so .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung