Katze überfahren, ein Erlebnis was ich noch nie so kannte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es ist immer schwer, jemanden geliebten zu verlieren, egal ob Mensch oder Tier. Aber man kommt drübe rhinweg. Halte die schönen Momente in erinnerung und erfreu dich am kleinen Kater. 
Mein Beileid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Trauer. Du hast keine Schuld daran, also mach dir auch keine Vorwürfe! Und dein Vater kann im Prinzip auch nichts dafür, da er Ja nicht wusste dass die Katze unter's Auto liegt. - Und man kann Ja auch nicht nach jedem kurzen Anhalter nachschauen ob sich irgendwas unter dem Auto befindet. Mein Tipp, denk an die schönen Momente mit der Katze, und kümmer dich umso mehr um das Baby, und pass auf das diesem nichts passiert.

-Mein Beileid

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?