Katze seit 4 Tagen kein Stuhlgang?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So, wie es aussieht, braucht Ihr unbedingt zunächst noch eine weitere Toilette. Möglichst weit weg, von den anderen beiden.

Kauft einen Katzenbrunnen und stellt noch weitere Wasserschüsseln auf.

Lasst die unnötige Katzenmilch weg und gebt KEIN Trockenfutter!!

Dass Katzen Ihre Ausscheidungen "verhalten", ist nicht ungewöhnlich, in Stresszeiten.

Aber sie sollte einem Tierarzt vorgestellt werden, wenn die benannten Schritte nicht zum Erfolg führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User7878
09.07.2016, 20:58

Einen Katzenbrunnen haben wir bereits. Sie verhält sich an sich normal, also nicht irgendwie unauffällig oder so. Zum Tierarzt wollen wir schon, wir waren nur eben irritiert da sie bereits vorletzte Woche beim Tierarzt war, also auch das Kätzchen schon da war, einfach zu einem Routine Check und dieser konnte eben nichts auffälliges feststellen oder so, deswegen wundert es mich einfach das es so plötzlich aus dem nichts kommt das verhalten. Trockenfutter stellen wir dann für beide ein genauso wie die Milch. Danke aber schonmal für die Antwort :) 

0

Also um das ganze Thema abzuschließen: Wir waren bei der Tierärztin und sie meinte, dass das ganze einfach nur Stress bedingt war. Sie hatte keine Verstopfung oder so, sondern ihr Stuhlgang war einfach nur ein bisschen verhärtet eben wegen dem Stress. Daraufhin hat die Katze was in den Hintern bekommen, wovon sie dann zuhause auch gleich aufs Klo musste. Die Behandlung hatte bei unserer Tierärztin 21,13€ gekostet (also ziemlich zu verkraften, kann jedoch bei den Ärzten varriieren!!). Zudem meinte sie das wenn es nochmal vorkommen sollte wir uns vllt überlegen sollen solch ein Hormozeug für die Steckdose aufzustellen, das die Katze beruhigt. Zudem hatte sie uns auch eine 3te Toilette empfohlen und meinte das man sich grundsätzlich an den Satz "Anzahl der Katzen + 1" für die Toiletten halten sollte. Danke trotzdem für die Antworten :)  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die katze 4 Tage keinen Kot abgesetzt hat, ist es höchste Zeit für den Tierarzt! Egal, was der Grund dafür ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User7878
09.07.2016, 20:59

Wie ich bereits geschrieben habe werde ich schon zum Tierarzt gehen, trotzdem wäre es nicht schlecht hier den ein oder anderen Tipp einzuholen, was vielleicht doch helfen kann.

1
Kommentar von DeMonty
10.07.2016, 00:13

Schließe mich palusa an. Ab zum Tierarzt.

0

Darmverschluss oder Psychische Probleme

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht die Katze regelmässig raus? Es könnte gut sein, dass sie einfach draussen ihr Geschäft erledigt. Unsere Katze hat irgendwann auch einfach aufgehört ihr Katzenklo zu benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von User7878
09.07.2016, 21:00

Nein, beide unsere Katzen sind Wohnungskatzen, mir ist auch nicht aufgefallen das sie irgendwo anders hingemacht hätte oder ähnliches.

0