Frage von Paetze96, 88

Katze schwanger oder?

Wir haben bemerkt das die Zitzen etwas größer sind als sonst , sie ist auch etwas dicker geworden als vorher. Sie ist auch Anhänglicher als sonst. Sie leckt sich oft am Bauch.

Habe ein Bild im Anhang. Wäre nett wenn mir jemand sagen könnte ob wir richtig liegen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NaniW, Community-Experte für Katze & Katzen, 27

Hallo Paetze96,

leider kein Bild zu sehen ?

Aber deiner Beschreibung nach...ja, kann sein das deine Katze Trächitg ist.

Warum bitte ist deine Katze nicht Kastriert ? Das ist unverantwortlich ! Ist deine Katze und der Kater der sie gedeckt hat gesund ? Was passiert mit den Kitten wenn sie da sind ? Hast du wenigstens Grundkenntnisse ? Oh, nein hast du nicht. Sonst hättest du die Trächtigkeit erkannt, wenn es so sein sollte.

Erkennen ob die Katze Trächtig ist:
War der Deckakt Erfolgreich, wird man bereits nach ca. 15-18 Tagen feststellen, das sich die Zitzen beginnen zu verändern. Die Zitzen einer Trächtigen Katze werden rosig bis rötlich und werden dicker. Ab der 5. Woche nimmt die Katze dann zu.
Die Trächtigkeit dauert ca. 64-69 Tage, nach Deckakt. Am 14. Tag kann der TA bereits die, Fruchtwasser gefüllten, „Ampullen“ im Bauch ertasten. Ab dem 24. Tag ist ein Ultraschall möglich. Und ab dem 43. Tag können die Kitten im Röntgen dargestellt werden.

Alles Gute

LG

Kommentar von Paetze96 ,

Der Kater ist mein Kater, die beiden sind seit Anfang an zusammen und sollten jetzt Nachwuchs bekommen. 

Beide sind kerngesund, waren vorher beim Ta. Sorry bin nicht so ein Fan von Menschen, die Tieren verbieten sich zu vermehren. Ich meine, schneiden Tiere uns die Eier ab? Denkt mal drüber  ach.. Danke jedenfalls für die Meinung.

Kommentar von NaniW ,

Hallo Paetze,

der Vergleich zum Menschen hingt gewaltig. Katzen haben KEINEN Spaß am Sex, der dient nur der Fortpflanzung. Es sind aber viel zu viele Katze auf der Welt vorhanden. Tierheime, Auffangstationen, Tierhilfen quellen über.

Für die Katze bedeutet der Deckakt zudem auch schmerzen ! Denn der Penis des Kater hat einen Widerhaken... Denk mal drüber nach. o.O

Trotzdem DANKE für den Stern !

Alles Gute

LG

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 31

ab tag 25 kann dir das ein arzt per ultraschall sagen. ab tag 45 sagt er dir auch wie viele kitten zu erwarten sind. zumindest den zweiten ultraschall solltet ihr unbedingt machen, zum einen zur finanziellen planung (würfe können groß werden und pro kitten kommen so 100 bis 150 euro auf euch zu bis sie mit 12 wochen und impfung und allem abgabebereit sind), zum anderen zur erkennung von wurfkomplikationen

anders lässt sich ne trächtigkeit nicht sicher feststellen.

je nachdem wie weit sie ist ließe sich die trächtigkeit auch noch abbrechen.

war der vater wenigstens negativ auf fiv(aids) und felv(leukose) getestet oder spielt ihr da lotto mit ihrem leben?

Antwort
von Lilly11Y, 14

Das kann man nicht anhand von einem Bild (ist keins da) feststellen, sondern der Tierarzt.

Warum ist deine Katze nicht sterillisiert?

L. G. Lilly

Antwort
von Geisterstunde, 49

Finde kein Bild. Ansonsten kann ich nur sagen: der Tierarzt kann es per Ultraschall ganz genau sagen.

Antwort
von landregen, 43

Nein, ganz bestimmt nicht, denn sie ist kein Mensch.

Aber möglicherweise ist sie trächtig.

Kommentar von Paetze96 ,

Dein ernst ? 

Antwort
von Pfaffenhofener, 32

Noch mehr Katzenbabys. Genau das, was die Welt braucht 😐

Hoffe, sie ist nicht trächtig, auch wenn einiges dafür spricht 😞

Kommentar von Paetze96 ,

Es gibt durchaus Menschen, die Katzen mögen ;)

Kommentar von Pfaffenhofener ,

Es gibt durchaus genug Katzen für Menschen, die Katzen mögen.

Ich habe 4 Katzen, alles Babys aus dem Tierheim (und nun 13 Jahre alt), von unverantwortlichen Menschen, die ihre Tiere nicht sterilisieren lassen.

Die Tierheime sind übervoll mit Katzen und Katzenbabys.

Kommentar von miezepussi ,

Gerade weil man Katzen mag, lässt man sie kastrieren!!!

Kommentar von Paetze96 ,

Würdest du es cool finden, wenn du eine Katze hättest, die dich, ohne zu fragen, sterilisiert/kastriert? Denke nein. Danke.

Kommentar von Pfaffenhofener ,

"Seelig die im Geiste Armen".

Laß es gut sein. Aber genau wegen solchen Egoisten wie dir sind die Tierheime übervoll mit Katzen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community