Frage von Bella191295, 94

Katze schreit und pinkelt alles voll?

Hallo Ihr Lieben,

Bevor mir etliche fragen vorab gestellt werden erkläre ich mal von Anfang an.

Ich habe meine Katze aus einem schlechten Haushalt vor einem halben Jahr zu mir geholt. Der Halter meinte damals dass sie schon ein Jahr sei, was der Tierarzt allerdings dementiert hat. Mittlerweile sollte sie nach Angaben meines Tierarztes im Mai Ca 1 Jahr werden.
Bei der Untersuchung hieß es - meine Katze sei kastriert.

Nun habe ich hier aber ein Tier dass seit Freitag Abend unaufhörlich schreit und auf das Bett,Badezimmer Vorlage und Teppiche pinkelt. Sie hat auch erschreckend viel Appetit. Mutiert zu einem schlimmen gierlappen.
Erst hab ich gedacht dass es Protest schreien ist ..da ich nicht viel da war( sie war trotzdem NICHT alleine - meine Eltern waren da) aber man kann sie auch nicht wirklich für das Spielen begeistern (sie spielt sonst extrem)

Ich denke sie ist rollig und muss mit ihr zum Tierarzt aber hatte irgendwer das schon? Bis ich einen Termin bekomme kann es ja bekanntlich dauern 😔

Ich danke euch im Voraus!

Ps. Bitte nur ernstgemeinte und helfende Ratschläge  

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 27

Ich denke, da kommt Vieles zusammen. In erster Linie würde ich auch eine Blasenentzündung tippen, aber auch das Pinkeln einer unkastrierten Katze ist nichts Neues.

In jedem Fall solltest Du umgehend zum Tierarzt gehen. Natürlich kann man Termine ausmachen, aber die sind ja wohl in erster Linie dafür da, daß man nicht plötzlich wegen einer Kastration auf der Matte steht, die mit Zeit und Aufwand verbunden ist. Kein Tierarzt, kein vernünftiger jedenfalls, läßt ein Tier, das evtl. Schmerzen hat, auf einen Termin warten. Wenn das so sein sollte, würde ich mir einen anderen TA suchen und nicht die Katze darunter leiden lassen. Ich hoffe, es ist nichts Ernstes, und es geht ihr bald besser.

Antwort
von melinaschneid, 36

Ich würde auch zum Tierarzt gehen. Und auch nicht zu lange warten. Das Pinkeln wäre untypisch für eine Rolligkeit. Das viele fressen auch da die meisten katzen eher keinen Appetit haben durch den Stress. Ich würde mal Urin untersuchen lassen und ein Blutbild machen.

Wieso müsst ihr immer alle einem Termin ausmachen für den Tierarzt? Bei uns haben die alle auch freie Sprechstunden zu denen man immer hin kann.

Antwort
von MiraAnui, 24

Süße Katze :)

Vlt hat sie schmerzen beim pinkeln, dann werden katzen gerne unsauber 

Ich würde aufjedenfall mal den TA auf suchen. Normal ist das ja nicht.

Antwort
von DerOli01, 57

Also wenn unsere Katze Rollig ist, Pinkelt sie auch alles voll... Das ist normal (denk ich) aber wegen den anderen Beschwerden würde ich echt zum Tierarzt gehen, auch wenn es dauern kann :/

Kommentar von Bella191295 ,

Danke für deine liebe Antwort !:) ist eure auch kastriert ?

Kommentar von DerOli01 ,

Nein ist sie nicht

Kommentar von DerOli01 ,

Übrigens nichts zu danken ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten