Frage von Jazz0491,

Katze schläft nur noch

Hey Leute,

könnt ihr mir vielleicht weiter helfen? Mein Kater 1Jahr stubentiger normaler weise sehr lebendig schläft auf einmal nur noch. er frisst und trinkt nicht. und möchte heute den ganzen tag nur mit unter meine decke zum kuscheln um da zu schlafen oder auf meinen schoß. ich kann mir das aufeinmal nicht erklären. ich mache mir sorgen um den kleinen racker. ist das mal normal?

ich bitte um schnelle antworten!

Antwort von bienchen1953,

Hallo, evtl. müßtest Du mal eine Wurmkur bei ihm machen. Ansonsten einen Besuch beim Tierarzt planen. Der kann den jungen Mann mal völlig durchchecken... wäre eine gute Maßnahme, meine ich.

Antwort von minimimi,

Hallo, mein Kater liegt auch fast den ganzen Tag unter der Decke, gerade wenn es etwas kühler ist und regnet. Fressen tut er morgens oder abends. Das solltest du mal bei deinem beobachten, denn Katzen nehmen mit dem Nassfutter auch Feuchtigkeit auf, sodass sie nicht so viel trinken.Aber frisst er überwiegend Trockenfutter muss er mehr trinken. Übrigens gibt es Katzen ( manche von Anfang an , ander später) die am liebsten auf erhöhten Flächen ( Fensterbank usw.) fressen. Alles mal ausprobieren. Ach so, versuch mal Katzenmilch und Vitaminflocken. Die Flocken kannst du pur oder unters Nassfutter gemischt geben. Die Milch bei so nem Wetter nicht länger als 4 STD. stehen lassen und am besten ein Kühlakku unter den Napf.

Antwort von Jaunty,

Wenn Dein Kater vorher putzmunter war brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Daß Wetter spielt da auch eine Rolle wie beim Mensch auch. Ist es draußen Wolkenverhangen und regnet es viel dann sind Katzen auch nicht besonders aktiv. Sie schlafen und dösen dann fast den ganzen Tag. So wie meine Katze auch. Sie sucht dann meine Nähe und liegt am liebsten neben mir, lässt sich kraulen und streicheln und ist einfach nur zufrieden. Ist es draußen aber sehr warm so wie die letzten Wochen dann liegt die Katze auch meistens nur rum und tut daß gleiche wie bei schlechtem Wetter. Ein kleiner Tipp zum trinkverhalten. Stelle den Trinknapf etwas weiter weg vom Futternapf denn Katzen wollen sich naturgemäß ihr Trinkwasser nicht mit Essensresten verschmutzen. Meine Katze trinkt z.b. am liebsten aus einem Eimer Wasser der auf dem Balkon steht. Wenn die Trägheit vom Katerchen allerdings länger anhält dann solltest Du mal beim Tierarzt um Rat fragen oder im Katzenforum unter: www.katzenforum.de Alles Gute fur euch.

Antwort von Serpil1984,

Hey Jazz0491, mach dir keine Sorgen, das ist völlig normal. Kartzen sind sehr wetterfeinfühlig, genauso wie Menschen im Prinzip. Ich weiß nicht, wie es bei Euch ist, aber hier in Heidelber& Umgebung scheint einmal richtig die Sonne und es ist warm am nächsten Tag richtig kalt mit Gewitter. Meine Katzen drehen manchmal auch ab oder werden etwas ruhiger als sonst. Du solltest aber auf jeden Fall das Trinkverhalten regelmäßig prüfen. Es ist nicht gut, wenn er nur noch wenig trinkt über mehrere Tage. Aer es ist, wie gesagt, normal, dass Katzen ab und an etwas träge werden :-) Ich hoffe ich konnte dich etwas beruhigen :-) Grüße aus Heidelberg

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community