Frage von annalja, 31

katze sauber bekommen ... Wie?

Hallo :) wir haben 3 katzen! Milly, geboren am 1.6., milow, geboren am 26.4., Mika, geboren am 15.5.

Milly war die 1. Und wir bekamen sie mit 8 Wochen. Sie ging direkt aufs Klo und es klappt super ! Milow bekamen wir mit 12 Wochen und es klappte auch von Anfang an ! Mika bekamen wir mit 13 Wochen und er macht einfach überall hin -.- ich bin den ganzen Tag damit beschäftigt sein zeug weg zu Putzen. setze ihn auf das katzenklo immer und immer wieder. Er war bis wir ihn bekamen ein freigänger und nun ist er eine reine wohnungskatze... Wo er vorher war da durfte er rein und raus.

Aber wie zur Hölle bekomme ich ihn sauber ?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihre Katze. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von Samika68, 12

Mika war schon Freigänger bevor Ihr ihn mit 13 Wochen bekommen habt??

Wieviele Katzentoiletten hast Du denn aufgestellt? Bei drei Katzen sollten es mind. vier Toiletten sein!

Bei drei Katzen und zu wenigen Katzenklos kann es vorkommen, dass die eine oder andere Katze es vorzieht, lieber auf den Teppich zu pinkeln...

Setzt Mika nur Urin ausserhalb der Katzentoilette ab, oder auch Kot?

Wenn eine Katze unsauber ist, kann natürlich auch eine Erkrankung vorliegen - wurde Mika schon von einem Tierarzt durchgecheckt?

 

Kommentar von annalja ,

Er setzt beides ab leider... Nein er ist gesund, waren gestern erst beim Tierarzt :/ also wir haben ein katzenklo das im Bad steht ... Sonst stinkt die ganze Wohnung ...

Kommentar von Samika68 ,

Eine Katzentoilette im Bad...für drei Katzen! Dann ist es kaum verwunderlich, dass die Katzen es u. U. vorziehen auf den Teppich zu pieseln.

Werden Katzentoiletten regelemäßig gesäubert, stinkt da gar nichts. Es riecht sicher eher, wenn Mika weiterhin in der ganzen Wohnung seine Hinterlassenschaften verteilt.

Ich rate Euch dringend, weitere Katzentoiletten aufzustellen.

Alles Gute für die Fellnasen!

Antwort
von llauriley, 1

Du hast nur ein Katzenklo? Da hast du das Problem. Du brauchst mindestens 4. Ich würde da auch lieber auf den Teppich machen, als auf eine Katzentoilette in dieser sich schon 2 Katzen vor mir entleert haben.

Antwort
von Samila, 6

wenn er schon von kleinauf nur draussen gemacht hat und kein katzenklo hatte wird er es nicht gelernt haben.

unsere kitten durften mit mami erst ab  der 12. woche mal raus, vorher haben sie gelernt aufs katzenklo zu gehen.

du musst ihn jedesmal ins katzenklo setzen sobald du siehst er setzt sich irgendwo hin oder hat gerade gemacht. 

einige zeit danach nutzt es nicht.

wieviel katzentoiletten habt ihr? jede sollte ihr eigenes haben und evt. noch eines extra. 

nimm verschiede streuarten. meine mögen kein klumpstreu,  eine andere wollte nur zeitungspapier die wedelte immer mit den pfoten wenn sie das streu nur berührte.

wie siehts aus mit freigang? dann würde wenigstens das meiste draussen landen ;-) 

Antwort
von nero160, 17

Ich weiß nicht genau wie lange du ihn schon immer wieder auf das Klo setzt ,aber mach weiter so.

Möglicherweise mag er den Ort aber auch nicht = Streu öfter sauber machen oder vielleicht sogar mal das Streu wechseln (neues Produkt anderer Duft oder vll auch geruchsneutral).

Katzen sind da immer sehr eigen. :)

Mit dem Futter ist es ja auch immer das gleiche Drama :D 

Mo. möchten sie nur Fisch dann nur noch rind und am Wochenende am liebste nur Huhn. Die Woche darauf sieht die Reihenfolge wieder komplett anders aus :D

Antwort
von 16Lili12, 8

Stell mindestens 4 Toiletten auf. Wenn du siehst das sie muss bring sie gleich auf ihr Klo. Anders gehts nicht. Du musst sie immer gleich darein tun. Also viel Glück zeig ihr vielleicht auch mal wies die anderen machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten