Frage von Lena1711, 60

Katze offene wunde am Kopf und hals?

Hallo, Wir haben 2 Katzen. Eine hat seit nach der Kastration offenen Stellen am Kopf und Hals die sie sich immer weiter aufschrabt. Sie gehen nicht raus weil sie es nicht möchten kommen immer dierekt wieder sind jetzt 1 Jahr alt. Sie leben in unserer Wohnung aber haben auch ein eigenes Katzenzimmer mit ganz viel Spielzeug. Wovon kommen die offenen Stellen ? Der Tierarzt sagte übers Telefon von der Kastration nicht. Haben erst Dienstag ein Termin bekommen mache mir aber ziemlich sogen.

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Katze. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katzen, 35

Am Hals haben Katzen keine Wunden von der Kastration, wie auch? Leider ist  Katzenhaut mehr als empfindlich. Die dünnen Krallen haken sich sehr schnell ein, die Wunden schließen sich quasi sofort und Bakterien können nicht abfließen. Die Temperaturen unter der Haut sind richtige Brutkästen. Oftmals bilden sich dann regelrechte mit Eiter oder Wundwasser gefüllte Taschen, die irgendwann aufplatzen und riesengroße Löcher verursachen können.

Egal ob Dein Tierarzt erst am Dienstag auf hat, ich würde das in keinem Fall riskieren. Vielleicht ist es jetzt mit einer kleinen Spritze getan. Ich denke auch, daß die beiden gerauft haben, aber das ist kein Grund, bis zur nächsten Woche zu warten. Laß lieber einmal mehr einen Tierarzt drüber gucken. Gute Besserung für das Mäuschen!

Antwort
von Narzissa12, 42

Hallo kann sein das sich die 2 katzen gerauft haben sind das eher so Strichwunden oder eine art bisswunde? Beim Raufen passiert sowas öfters. SOllte es shclimmer werden oder gar nihct aufhören zu Bluten ruf die Tierrettung an oder fahr in die Tierklinik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten