Frage von xbaaamx, 66

Katze nimmt "böses" auf sich um ihren Besitzer zu schützen?

Hallo :) Ich bin der Meinung das Katzen, wenn sie ihren Besitzer "lieben" und ihm blind vertrauen, "böses" dass eigentlich dem Menschen widerfahren sollte auf sich nehmen können und ihn versuchen zu beschützen. Was sagt ihr dazu? Meint ihr Katzen haben solche Fähigkeiten? Oder hat vielleicht irgendjemand Erfahrungen mit so etwas gemacht? Würde mich über ernst gemeinte Antworten freuen.

Antwort
von xbaaamx, 39

Das ist nicht auf Krankheiten bezogen sondern eher in der Hinsicht das jemand jemand anderem etwas böses Wünscht und die Katze das auf sich nimmt um ihren Besitzer zu beschützen. Hört sich komisch an aber jeder glaubt doch ein bisschen an übernatürliches

Antwort
von Lilly11Y, 24

Eine Sache paßt an dieser Theorie nicht, Katzen vertrauen niemandem blind.

Ich denke nicht, daß das stimmt, selbst wenn eine Katze dazu in der Lage wäre, warum sollte sie das tun? Man darf nicht vergessen, daß Katzen recht egoistisch sind.

L. G. Lilly

Antwort
von Steffile, 42

Wenn das so ist, dann hat mir unsere Katze gerade eine Bindehautentzuendung erspart...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community