Katze mit nach Hause gekommen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Entweder du setzt sie jetzt sofort vor die Tür oder fährst morgen früh mit ihr zum Tierarzt und lässt sie auf einen Chip untersuchen, dann kann sie ihrem Besitzer wieder übergeben werden. Vielleicht kennst du sie ja auch, aus der Umgebung und kannst sie wem zuordnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau die Ohren genau an, eventuell ist sie tätowiert.

Wenn sie eine Tätiwierung hat, dann rufe Tasso an.
www.tasso.net

Morgen das Tierheim informieren.
Behalten darfst Du das Tuer nicht, da es bestimmt Besitzer hat.

Katzenfutter hast Du bestimmt nicht, Eurst ist wegen der Gewürze nicht gut.
Sie wird die Nacht nicht verhungern, aber biete ihr Wasser an.

Lasse sie in einem Zimmer, aber nicht in der ganzen Wohnung.
Katzen können sich gut verstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nimm die katze erst mal auf und hänge in der Stadt Flyers aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rausschmeißen. Mit Leckereien nach draußen locken, wenn es nicht anders geht, und dann Tür zu. Die gehört bestimmt irgendjemandem, lass sie raus, bevor sie dir irgendwo hinmacht oder sich einer Sorgen macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hm...wenn die echt gar nicht weg will hat das vllt nen Grund...wer weiß, vllt ist sie von zuhause abgehauen und findet nicht mehr zurückO.o

Geh am besten mit ihr zum Tierarzt und lass nach nem Chip suchen...so kann der Besitzer ausfindig gemacht werden;) Wenn sie keinen hat...kannste sie entweder behalten oder sie ins Tierheim bringen...das ist dann dir überlassen;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung