Frage von selinasheynika, 31

Katze macht seltsame Geräusche beim schlafen?

Hallo erstmal einige Informationen die vielleicht wichtig sind. Meine Katze ist weiblich, und sterilisiert. Ich habe meine Katze bereits seit ca 9 Jahren und sie hat beim schlafen bis jetzt noch NIE irgend ein Ton von sich gegeben. Erst seit gestern ist mir aufgefallen das sie plötzlich ziemlich laute unerklärliche Geräusche von sich gibt ich kann diese Geräusche wirklich nicht definieren. Aufjeden Fall ist es nach einer Zeit sogar nervig. Ist vielleicht ihre Nase verstopft? Oder fängt sie jetzt plötzlich nach 9 Jahren an zu schnarchen? Was mir ziemlich komisch vorkommt. Jemand eine Idee was es sein könnte, oder ähnliche Erfahrungen gemacht?

Antwort
von Maisbaer78, 22

Meine sehr zierliche Katze schnarcht, dass man es über 2 Räume hinweg hört.

Anfangs war das sehr beunruhigend, inzwischen empfinde ich es aber als sehr beruhigend, zeigt es doch wie entspannt Sie doch eigentlich ist (früher war sie immer sehr auf dem Sprung und unter Anspannung)

Wenn Sie diese Geräusche im Wachzustand nicht macht, wirds wohl Schnarchen sein :D

Kommentar von selinasheynika ,

Ich geh auch mal vom schnarchen aus. Dankeschön :)

Kommentar von Maisbaer78 ,

Bitte. Du kannst ja bei deinem nächsten TA-Besuch mal nachfragen, zur Sicherheit.

Meine Katze ist übrigens auch 9, macht das aber schon seit 2 Jahren. Und es ist bei Ihr definitiv Schnarchen, Sie träumt auch manchmal schlecht, dann schnarcht Sie nicht, aber brabbelt und murmelt :)

Antwort
von GunnarPetite, 15

Es könnte sein, dass sie in die Wechseljahre kommt.  Da strickt sich der ganze Katzenkörper um.

Oder sie ist krank, das glaube ich eher.  Bellt sie manchmal? Klingt vielleicht doof, aber meine Katze hat kurz vor ihrem Tod so komisch gehustet, dass es wie bellen klang.  Und ihr Atem klang beim Schlafen auch komisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community